Heute ist Sonntag , der 27.09.2020

Wohlfahrt Intern
www.wohlfahrtintern.de
Digitalisierung
Aktualisiert am 12.08.2020 - 14:36

Bündnis fordert nationalen Strategieplan für die Pflege

Um die Entwicklung der Digitalisierung in der Pflege voranzutreiben, haben sechs Verbände aus dem Gesundheits- und Sozialwesen ein Bündnis gegründet. Ihre Forderungen sind vielfältig.

  • Sechs Verbände aus dem Gesundheits- und Sozialwesen wollen die Digitalisierung der Pflege voranbringen.

  • Das Bündnis fordert ein Kompetenzzentrum analog zum Health Innovation Hub des Bundesgesundheitsministeriums.

  • Teil des Bündnisses sind der Verband diakonischer Dienstgeber und Altenhilfeverband der Diakonie.

Digitale Lösungen sollen langfristig in der Pflege integriert werden. Das ist das Ziel des Bündnisses ‚Digitalisierung der Pflege‛. Digitalisierung biete ein großes Potential, den demografischen Wandel zu bewältigen, so das Bündnis in ihrer Pressemitteilung. Die zentrale Forderung ist ein koordinierter Ansatz in Form eines nationalen Strategieplans. Das Bündnis schlägt vor, ein Kompetenzzentrum analog zum Health Innovation Hub des Bundesgesundheitsministeriums einzurichten. Ein interdisziplinäres Expertengremium soll darin verbindliche Standards und Leitlinien erarbeiten.

Finanzierung anpassen

Zugleich fordert das Bündnis, einen zentralen Innovationsfonds für digitale Innovationen in der Pflege einzurichten. Der Schwerpunkt solle dabei auf Telemedizin, Telepflege und Smart-Homecare-Lösungen liegen. Eine dritte Forderung ist die Finanzierung. Die Regelungen seien an die heutigen Gegebenheiten anzupassen, um das Potential der Digitalisierung zu greifen, so das Bündnis. Zuletzt plädieren die Verbände dafür, digitale Kompetenzen stärker in die pflegerischen Ausbildungs-Curricula zu integrieren und durch regelmäßige Fort- und Weiterbildungen zu fördern.

Das Bündnis ‚Digitalisierung der Pflege‛ setzt sich aus den beiden Initiatoren dem Bundesverband Gesundheits-IT und dem Verband diakonischer Dienstgeber in Deutschland zusammen sowie aus dem Deutschen Pflegerat dem Deutschen Evangelischen Verband für Altenarbeit und Pflege, dem Fachverband Informationstechnologie in Sozialwirtschaft und Sozialverwaltung und dem Verband für Digitalisierung der Sozialwirtschaft. fn

© Wohlfahrt Intern