Die Non-Profit-Organisation 2019

14. EUROFORUM-Jahrestagung

Der Jahrestreff für Gemeinnützigkeitsrechtsexperten findet vom 4. bis 6. Februar 2019 in Köln statt.

Die deutschen Gemeinnützigkeitsrechtsexperten machen Sie fit für das Steuerjahr 2019. Sie geben einen umfassenden Überblick der anstehenden Änderungen und das Rüstzeug zur Lösung steuerrechtlicher Brennpunkte. Mit dem Spezialtag „Rechnungslegung in Non-Profit-Organisationen“ plus der Jahrestagung bekommen Sie in der Kombination das optimale Wissensupdate. Sie profitieren vom Vorteilspreis bei gemeinsamer Buchung.

Die Jahrestagung ist groß, aber nicht zu groß – treffen Sie viele interessante Kontakte, verlieren sich aber nicht in der Masse. Expertengespräche finden auf und neben der Bühne statt. Unsere Referenten sind auch in den Pausen für sie ansprechbar. Die Tagung wird ausführlich dokumentiert. Sie ist schriftlich vor Ort und einige Tage vor der Veranstaltung zum digitalen Download erhältlich. Das stellt ihr wertvolles Nachschlagewerk als Wegweiser für das neue Geschäftsjahr da. Nur hier treffen sie zahlreiche Vertreter der Finanzverwaltung als Referenten und im Publikum – interessanter Perspektivwechsel garantiert.

Fordern sie schon jetzt hier das Programm an. Überzeugen Sie sich von unserer Qualität und laden Sie sich jetzt kostenlos den Tagungsbericht 2018 herunter. Hier können Sie sich bereits jetzt unverbindlich einen Platz reservieren.

Die Eckdaten im Überblick:
14. EUROFORUM-Jahrestagung
Die Non-Profit-Organisation 2019
04. bis 06. Februar 2019, Hilton Cologne, Köln
Informationen: www.npo-tagung.de 
Programm anfordern: http://www.euroforum.de/npo-tagung/programm-herunterladen

zurück | drucken

Frage des Monats

Jens Spahn ist bald zwei Jahre im Amt. Wie ist Ihrer Meinung nach seine Halbzeitbilanz?

Sehr gut

Gut

Befriedigend

Ausreichend

Mangelhaft


Ergebnisse

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema: Sanierung

Wie Träger Insolvenzen und wirtschaftliche Schieflagen für einen Neuanfang nutzen

weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen

Seite weiterempfehlen