ConSozial 2018

Kongressmesse feiert 20-jähriges Bestehen

Deutschlands größte Kongressmesse für den Sozialmarkt lockt am 7. und 8. November 2018 mit vielen Highlights. Unter dem Motto ‚Digitalisierung menschlich gestalten’ versammeln sich Fach- und Führungskräfte auf der ConSozial im...[weiter...]


Berliner Pflegekonferenz

Internationaler Austausch zur Zukunft der Pflege

Bietet die Rekrutierung von Fachkräften im Ausland einen Ausweg? Wie entstehen altersgerechte Lebensräume und Pflegestrukturen in Stadt und Land? Wie verändert sich der Pflegeberuf durch die Digitalisierung? Diese und viele...[weiter...]


Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit

Politik muss digital mehr gestalten

Deutschland muss bei der Digitalisierung des Gesundheitswesens seine Ansprüche hochschrauben. Jenseits der großen Worte braucht es konkrete Umsetzung. Hier sei laut Bundesgesundheitsminister Jens Spahn vor allem die Politik...[weiter...]


Deutscher Caritasverband

Caritas-Präsident warnt vor Wohnung als Luxusgut

Caritas-Präsident Peter Neher fordert Kommunen, Bistümer und Caritasverbände mit Immobilienbesitz auf, Optionen für bezahlbares Wohnen zu prüfen. „Immer mehr Menschen machen die bittere Erfahrung, dass die Suche nach einer...[weiter...]


Deutscher Fürsorgetag

Giffey kündigt Ausbildungsoffensive für Erzieher an

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) will mehr Erzieher ausbilden. Dazu sollen auch Umschulungen dienen. Ein entsprechendes Programm kündigte Giffey für das nächste Jahr an.[weiter...]


Caritas AKMAS

Flächentarif braucht Kooperation kirchlicher Träger

Kirchliche und nichtkirchliche Träger müssten sich für einen bundesweiten Branchentarifvertrag in der Pflege zunächst annähern. Das unterstrich Kerstin Griese, parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Arbeit und...[weiter...]


conhIT

Telemedizin und Big Data stehen auf der Agenda

Die Gesundheitsbranche hinkt bei der Digitalisierung hinterher. Das will der Bundesminister für Gesundheit Jens Spahn jetzt zusammen mit der Branche anpacken.[weiter...]


Berliner Demografieforum

Bewegungen im Blick haben

Die Analyse der Migration innerhalb Deutschlands ist für die Entwicklung von Angeboten der Daseinsvorsorge und Versorgung entscheidend. Dabei müssen Städte und Kommunen über Kreisgrenzen hinweg zusammenarbeiten. [weiter...]


Deutscher Caritasverband

Mehr Diversität wagen

Eine vielfältige Mitarbeiterschaft treibt Innovationen voran. Mehr Geschlechtergerechtigkeit ist ein wichtiger Ansatz.[weiter...]


ZMV-Fachtagung

Für mehr Entlastung der Mitarbeiter sorgen

Der Leistungsdruck in der Sozialwirtschaft steigt. Einrichtungen der Diakonie und Caritas müssen sich auf dem Markt behaupten. Die Bedürfnisse der Mitarbeitenden dürfen Arbeitgeber dabei nicht aus den Augen verlieren.[weiter...]


ZMV-Fachtagung

Geld nicht den Ton angeben lassen

Die Ökonomisierung in der Krankenhausbranche führt zu einer enormen Arbeitsverdichtung für Beschäftigte. Pflege und Zuwendung sind häufig reine Kostenfaktoren.[weiter...]


Evangelischer Krankenhausverband

Zeit für Generalistik wird knapp

Eine zügige Umsetzung des Pflegeberufegetzes ist essentiell für die Zukunft der Pflege in Deutschland. Vor allem bei der Einführung der generalistischen Pflegeausbildung drängt die Zeit. Darin stimmten die Teilnehmer am...[weiter...]


Frage des Monats

Das neue Teilhabechancengesetz ermöglicht, Langzeitarbeitslose bis zu fünf Jahre zu fördern, wenn sie einen Job annehmen. Was meinen Sie: Wird die Maßnahme die Langzeitarbeitslosigkeit nachhaltig senken?

Ja

Nein

keine Meinung


Zum Umfrage-Ergebnis

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema Nachhaltigkeit

• bewusst wirtschaften

• sozial einkaufen

• gesund arbeiten

weiter

    Leider falsch - wir korrigieren

    Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

    Probleme auf der Webseite?

    Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

     

    Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

    E-Paper hier öffnen