Heute ist Sonntag , der 14.08.2022

AWO KV Frankfurt am Main

Staatsanwaltschaft klagt Ex-Chef an

Die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main hat Anklage gegen den ehemaligen Chef der AWO in Frankfurt wegen des Verdachts des schweren Betrugs erhoben. Auch seine Frau sowie zwei weitere Beschuldigte müssen sich verantworten.

mehr...
AWO BV Potsdam

Stadt Premnitz kündigt Trägerschaft von zwei Kitas

Die AWO Potsdam hat die Trägerschaft von zwei Kitas in der Stadt Premnitz verloren. Gegen die Kündigung geht der Verband gerichtlich vor.

mehr...
AWO BV Mittelrhein

Seniorin soll 21.000 Euro an Eigenanteilen zurückerhalten

Eine Pflegeeinrichtung der AWO Mittelrhein soll einer Seniorin rund 21.000 Euro zurückzahlen. Das Heim habe die Entgelte rechtswidrig erhöht, so das Kölner Landgericht.

mehr...
AWO LV Thüringen

Hackerangriff bei Essensanbieter beeinträchtigt Versorgung

Der Essensanbieter Apetito ist Opfer eines Hackerangriffs. Die AWO Thüringen muss in 85 Einrichtungen umdisponieren.

mehr...
AWO KV Kulmbach

Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen gegen Ex-Vorsitzende ein

Die Staatsanwaltschaft Hof hat ihre Ermittlungen bei der AWO Kulmbach eingestellt. Ein schwerwiegender Verdacht ließ sich nicht erhärten.

mehr...
AWO KV Frankfurt am Main

Oberbürgermeister muss vor Gericht

Der Oberbürgermeister von Frankfurt am Main muss sich wegen seiner Beziehung zum AWO Kreisverband vor Gericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm Vorteilsnahme vor.

mehr...
AWO KV Frankfurt am Main / AWO KV Wiesbaden

Beschäftigte sollen Gehälter ohne Gegenleistung erhalten haben

Die AWO Kreisverbände Frankfurt und Wiesbaden sollen Mitarbeitenden Minijobs ohne eine Gegenleistung vergütet haben. Im Raum steht ein Millionenschaden.

mehr...
AWO LV Thüringen

Gericht weist Klage von Ex-Geschäftsführer zurück

Das Thüringer Oberlandesgericht hat die Kündigungsklage eines ehemaligen Geschäftsführers der AWO AJS zurückgewiesen. Es ist nicht seine erste Niederlage.

mehr...
AWO KV Frankfurt am Main

Ex-Chef muss Strafe für gefälschten Doktortitel zahlen

Ein Ex-Geschäftsführer der Frankfurter AWO hat sich zu Unrecht als Doktor ausgegeben. Das Amtsgericht der Mainmetropole hat ihn deshalb zu einer Geldstrafe verurteilt.

mehr...
AWO KV Müritz

Ex-Geschäftsführer will vors Bundesverfassungsgericht

Ein ehemaliger Geschäftsführer der AWO Müritz will gegen seine Haftstrafe vor dem Bundesverfassungsgericht klagen. Das Schweriner Landgericht hatte ihn wegen schwerer Untreue verurteilt.

mehr...
AWO KV Frankfurt am Main

Weitere Personen sollen Schadensersatz zahlen

Die AWO Frankfurt hat ihre Schadensersatzklage erweitert. Neben einem ehemaligen Geschäftsführer will sie Geld von drei anderen Personen.

mehr...
AWO KV Wiesbaden

Ex-Mitarbeiterin soll wegen Scheinarbeit knapp 71.000 Euro zurückzahlen

Eine ehemalige Mitarbeiterin der AWO Wiesbaden muss knapp 71.000 Euro an den Kreisverband zurückzahlen. Das Freiburger Arbeitsgericht verurteilte sie wegen Scheinarbeit.

mehr...