Heute ist Donnerstag , der 20.01.2022

AWO KV Wiesbaden

Staatsanwaltschaft erhebt Anklage wegen Scheinarbeit

Die AWO Wiesbaden soll einer ehemaligen Justizfachangestellten Honorare und Gehälter ohne Gegenleistung gezahlt haben. Dem Verband ist ein hoher Schaden entstanden.

mehr...
Coronaprämien

Caritas kritisiert Lauterbachs Bonus-Pläne

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach will im Gesundheitsbereich nur Pflegenden einen Coronabonus gewähren. Die Caritas hält das für den falschen Ansatz.

mehr...
Mitunsleben

Erste freigemeinnützige Pflegeplattform ist insolvent

Das Start-up Mitunsleben hat Insolvenz angemeldet. Kunden der Pflegeplattform des Unternehmens müssen zu einem anderen Portal wechseln.

mehr...
Diakonie Karlsruhe

Träger erbt Modehaus

Die Diakonie Karlsruhe hat ein Modehaus geerbt. Die unerwartete Erbschaft wirft Probleme auf.

mehr...
AWO KV Westerwald/Altenkirchen

Gericht verurteilt ehemalige Mitarbeitende wegen Betrugs

Das Landgericht Koblenz hat acht ehemalige Beschäftigte der AWO Kreisverbände Westerwald und Altenkirchen verurteilt. Sie haben eine Stiftung betrogen.

mehr...
Diakonie Wuppertal

Assistierter Suizid ist in Einrichtungen künftig erlaubt

Die Diakonie Wuppertal ermöglicht in ihren Einrichtungen den assistierten Suizid. Mit der Entscheidung wolle der Träger Sicherheit für die Mitarbeitenden schaffen, sagt Martin Hamburger, Direktor des Trägers.

mehr...
Oberlinhaus

Ex-Pflegerin muss lange Haftstrafe antreten

Das Landgericht Potsdam hat eine ehemalige Pflegekraft des Oberlinhauses wegen Mordes zu 15 Jahren Haft verurteilt. Ins Gefängnis muss sie nicht.

mehr...
DRK KV Hamm

Stadt-Mitarbeiter soll 200.000 Euro veruntreut haben

Ein Mitarbeiter der Stadt Hamm soll rund 200.000 Euro von einem Spendenkonto des DRK Hamm entnommen haben. Das Geld war für einen bestimmten Zweck gedacht.

mehr...
Lebenshilfe Rhein-Lahn

Verein und Gesellschaft stellen Insolvenzantrag

Die Lebenshilfe Rhein-Lahn und ihre Tochtergesellschaft haben einen Insolvenzantrag wegen Zahlungsunfähigkeit gestellt. Noch ist der Betrieb der Einrichtungen gesichert.

mehr...
AWO KV Frankfurt am Main

Ex-Geschäftsführer soll zehn Millionen Euro Schaden verursacht haben

Die AWO Frankfurt schätzt den Schaden durch ihren ehemaligen Geschäftsführer auf rund zehn Millionen Euro. Ein Ombudsmann soll künftig Ansprechpartner für Missstände sein.

mehr...
Lebenshilfe Rhein-Lahn

Ex-Geschäftsführer sitzt in Untersuchungshaft

Ein ehemaliger Geschäftsführer der Lebenshilfe Rhein-Lahn sitzt in Untersuchungshaft. Ihm drohen mehrere Jahre Gefängnis.

mehr...
Lebenshilfe Landshut

Diverse Vorwürfe kosten Geschäftsführerin den Job

Die Lebenshilfe Landshut hat sich von ihrer Geschäftsführerin getrennt. Neben angeblicher Impfdrängelei stehen weitere Vorwürfe im Raum.

mehr...