Heute ist Mittwoch , der 14.04.2021

Frage des Monats

Befürchten Sie nach Corona einen Sparzwang bei Sozialausgaben?

Die Coronakrise leert die Staatskassen deutlich. Danach könnten Kostenträger unter Sparzwang stehen. Befürchten Sie die Kürzung von Sozialausgaben für Ihre Angebote?

Ja

Nein


Ergebnisse

In eigener Sache

Wohlfahrt Intern gehört zu Deutschlands besten Fachzeitschriften

Die Deutsche Fachpresse hat Wohlfahrt Intern mit einer Shortlist-Platzierung im Wettbewerb ‚Fachmedium des Jahres‘ ausgezeichnet. Das Entscheider-Magazin für die Sozialwirtschaft zählt zu den besten Fachmagazinen Deutschlands.

mehr...
Gesundheitssystem

Mehrheit der Branche hält Coronakrise für beherrschbar

Wird das Gesundheitssystem die Herausforderungen des Coronavirus aushalten? Das hatten wir Sie gefragt. Hier ist die Antwort.

mehr...
Behindertenhilfe

„Die Frühförderung ist endlich abgesichert“

Ulla Schmidt begrüßt einen Gesetzesentwurf zur Sicherung von Frühförderstellen. Die Bundesvorsitzende der Lebenshilfe vermisst aber noch einige Punkte.

mehr...
Finanzhilfen

„Staat soll für gemeinnützige Unternehmen bürgen“

Die Bank für Sozialwirtschaft fordert, gemeinnützige Träger bei der Vergabe von Notkrediten zu berücksichtigen. Einzelne Bereiche der Sozialwirtschaft seien in der Coronakrise bisher ungeschützt.

mehr...
Bank für Sozialwirtschaft

Beteiligung an Pflege-Start-Up soll Position stärken

Die Bank für Sozialwirtschaft investiert in das Start-Up Mitunsleben. Die Bank verfolgt mit der Beteiligung ihre Pläne für die Zukunft.

mehr...
Lagebericht

„Dubiose Händler versprechen das Blaue vom Himmel“

Altenheime und Tagespflege sind von der Coronakrise schwer getroffen. Frank Johannes Hensel, Vorsitzender der Freien Wohlfahrtspflege NRW, im Interview über fehlende Schutzkleidung, windige Händler und findiges Personal.

mehr...
Führungsmodelle

Mehrheit der Branche bevorzugt kooperative Geschäftsführung

Welches Führungsmodell halten Sie für geeigneter für die Sozialwirtschaft? Das hatten wir Sie gefragt. Hier ist die Antwort.

mehr...
SRH Holding

Klinikum Burgenlandkreis beginnt Umstrukturierung

Beim Klinikum Burgenlandkreis müssen 100 Mitarbeitende gehen. Die SRH Holding will mittelfristig jedoch in anderen Bereichen Personal aufstocken.

mehr...
ASB Deutschland

Bundesgeschäftsführer wird Posten niederlegen

Der Bundesgeschäftsführer des ASB, Ulrich Bauch, hört zum Juli auf. Über die Gründe schweigt er.

mehr...
SRH-Holding

Klinikum Burgenlandkreis bleibt offen

Die SRH-Holding hat das Klinikum Burgenlandkreis übernommen. Die Stiftung plant bereits die Umstrukturierung.

mehr...
Ategris

Mülheimer Krankenhaus startet Modellprojekt zur Kurzzeitpflege

Als erste Einrichtung in Nordrhein-Westfalen bietet das evangelische Krankenhaus Mülheim an der Ruhr Kurzzeitpflegeplätze. Es soll nicht das einzige Krankenhaus bleiben.

mehr...
Mitunsleben

Bank belohnt Online-Vermittlung mit Förderung

Das Startup Mitunsleben darf sich über eine Auszeichnung für seine Online-Pflegevermittlung freuen. Dazu gibt es einen stattlichen Förderpreis.

mehr...