Paritätischer Gesamtverband

Paritäter-Chef Schneider warnt vor Scheitern des Gute-Kita-Gesetzes

Das Geld des Bundes für die Kitaförderung wird kaum der Qualität zu Gute kommen. Davor warnt der Paritätische Gesamtverband.[weiter...]


Lebenshilfe Lübbecke

Mitarbeiter fordern einheitlichen Tarif

Beschäftigte der Lebenshilfe Lübbecke fordern einen einheitlichen Tarifvertrag. Die Lebenshilfe zahle in den verschiedenen Gesellschaften unterschiedlich.[weiter...]


Lebenshilfe Döbeln

Träger lässt Kita-Vertrag auslaufen

Die Lebenshilfe Döbeln hat den Vertrag für eine Kita mit der Stadt Geringswalde nicht verlängert. Grund sind Gehaltsstreitigkeiten mit Mitarbeitern.[weiter...]


Lebenshilfe Weißenburg/Gunzenhausen

Verbände in Mittelfranken gehen zusammen

Die Lebenshilfe Weißenburg schließt sich mit der Lebenshilfe Gunzenhausen zusammen. Die beiden Lebenshilfen firmieren ab Januar 2019 als Lebenshilfe Altmühlfranken.[weiter...]


Paritätischer Gesamtverband

Neues Gesetz verschärft Lage für Flüchtlinge

Der Paritätische kritisiert den Entwurf für das Fachkräfteeinwanderungsgesetz. Dieser verschärfe die Situation für geduldete Flüchtlinge.[weiter...]


Paritätischer LV Berlin

Menschen im betreuten Wohnen besser geschützt

Der Paritätische sieht die Rechte von Menschen im betreuten Wohnen gestärkt. So unterliegen sie künftig dem Wohnraumrecht und nicht wie bislang dem Gewerbemietrecht.[weiter...]


Treffer 1 bis 6 von 177
<< Erste < Vorherige 1-6 7-12 13-18 19-24 25-30 31-36 37-42 Naechste > Letzte >>

Frage des Monats

Das neue Teilhabechancengesetz ermöglicht, Langzeitarbeitslose bis zu fünf Jahre zu fördern, wenn sie einen Job annehmen. Was meinen Sie: Wird die Maßnahme die Langzeitarbeitslosigkeit nachhaltig senken?

Ja

Nein

keine Meinung


Zum Umfrage-Ergebnis

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema Nachhaltigkeit

• bewusst wirtschaften

• sozial einkaufen

• gesund arbeiten

weiter

    Leider falsch - wir korrigieren

    Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

    Probleme auf der Webseite?

    Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

     

    Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

    E-Paper hier öffnen