Heute ist Samstag , der 11.07.2020

Wohlfahrt Intern
www.wohlfahrtintern.de
DRK Generalsekretariat
Aktualisiert am 01.06.2015 - 09:51

Bundesvorstand verlässt DRK vorzeitig

Das Präsidium verschlankt die Geschäftsführung. Einziges Mitglied im DRK Vorstand wird in Zukunft Generalsekretär Christian Reuter sein. Der Vorstand leitet das operative Geschäft des Roten Kreuzes.

BERLIN – Ein Jahr vor Vertragsende verlässt Bernd Schmitz den DRK Bundesverband. Internen Kreisen zufolge hat sich Schmitz von seinen Aufgaben freistellen lassen. Seit Mai 2010 war der 52-Jährige Vorstand des DRK. Der Diplom-Kaufmann war vor allem für die Bereiche Organisation, Finanzen, IT und Personalwesen zuständig. In Zukunft wird Generalsekretär Christian Reuter das operative Geschäft alleine führen. Reuter war vor zwei Monaten vom ASB zum DRK gewechselt.

 

Hintergrund

Die Vorstandsmitglieder werden vom Präsidium auf Vorschlag des Präsidenten und nach Zustimmung des Präsidialrates für jeweils sechs Jahre bestellt. Jedes Vorstandsmitglied vertritt das DRK allein. te

© Wohlfahrt Intern
Artikel weiterempfehlen