BRK

Verband reagiert empört auf Verdi-KampagneVerband reagiert empört auf Verdi-Kampagne

Eine Kampagne der Gewerkschaft Verdi wirft dem BRK kriminelle Machenschaften vor. Landesgeschäftsführer Leonard Stärk zeigt sich entrüstet. Der Streit zwischen Verdi und BRK im Ringen um einen neuen Manteltarifvertrag hat damit...

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


DRK KV Märkisch-Oderland-Ost

Hundeführer gefährden GemeinnützigkeitHundeführer gefährden Gemeinnützigkeit

Der DRK Kreisverband Märkisch-Oderland-Ost hat drei Hundeführer ausgeschlossen. Der Verband fürchtete um seine Gemeinnützigkeit.

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


DRK KV Villingen-Schwenningen

Verband löst Pflegedienst aufVerband löst Pflegedienst auf

Das DRK Villingen-Schwenningen gibt die Pflegedienste Schwarzwald-Baar auf. Der Fachkräftemangel zwingt den Verband dazu. Leiharbeitnehmer und Kooperationen sind dauerhaft nicht rentabel.

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


DRK Kliniken Berlin

Tarif rückt näher an den TVöDTarif rückt näher an den TVöD

Die DRK Kliniken Berlin und die Gewerkschaft Verdi haben sich für die 3400 Beschäftigten auf umfangreiche Lohnerhöhungen geeinigt. Außer der Erhöhung von 4,5 Prozent steigen die Entgelte zusätzlich um bis zu 110 Euro.

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


BRK KV Neustadt a.d. Aisch

Unbekannte bedrohen VorsitzendenUnbekannte bedrohen Vorsitzenden

Der BRK-Kreisvorsitzende und SPD-Landtagsabgeordnete Harry Scheuenstuhl ist vor seiner Wahl zum Kreisvorsitzenden bedroht worden. Mitglieder des Verbandes waren in der Vergangenheit bereits mehrfach Bedrohungen ausgesetzt.

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


DRK KV Glauchau

Arbeitgeber wehrt sich gegen VerdiArbeitgeber wehrt sich gegen Verdi

Der DRK Kreisverband Glauchau geht gegen Verdi in die Offensive. Der Arbeitgeber hält den Reformtarif in Sachsen für nicht refinanzierbar. Weiter wolle die Gewerkschaft mit dem aktuellen Streik nur einen Konkurrenten verdrängen.

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


DRK Schwersternschaft Essen

Schwestern wollen Mitglieder bleibenSchwestern wollen Mitglieder bleiben

Gut 100 Rotkreuz-Schwestern haben in Essen für ihren rechtlichen Status als Vereinsmitglieder und damit gegen ihre Rolle als Leiharbeiterinnen demonstriert. Hintergrund ihres Protestes ist eine Auseinandersetzung der Essener...

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


DRK Schwesternschaft Essen

Verdi droht Bundesarbeitsministerin mit KlageVerdi droht Bundesarbeitsministerin mit Klage

Im Streit um eine geplante Änderung des DRK-Gesetzes zu Gunsten der Schwesternschaften erwägt Verdi rechtliche Schritte. Auch der Betriebsrat der Essener Ruhrlandkliniken will vor Gericht ziehen.

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


DRK KV Rostock

Tarifverhandlungen für Beschäftigte in Kitas startenTarifverhandlungen für Beschäftigte in Kitas starten

Die Rostocker DRK Kinder- und Jugendhilfe nimmt Verhandlungen mit der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft auf. Beide Seiten wollen einen Tarifvertrag abschließen.

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


DRK Schwesternschaft Essen

Uniklinik macht ÜbernahmeangebotUniklinik macht Übernahmeangebot

Der Vorstand der Uniklinik Essen hat den DRK-Schwestern an der Klinik einen Arbeitsvertrag angeboten. Nach dem Urteil des Bundesarbeitsgerichts gelten die Schwestern ab 1. April als Leiharbeitnehmerinnen.

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


DRK Schwesternschaft

BAG hält Rotkreuzschwestern für ArbeitnehmerinnenBAG hält Rotkreuzschwestern für Arbeitnehmerinnen

Die Gestellung von Rotkreuz-Schwestern ist eine Arbeitnehmerüberlassung. So lautet das Urteil des Bundesarbeitsgerichtes. Damit gilt für die Mitglieder der DRK-Schwesternschaften ab 1. April das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz.

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


DRK-Schwesternschaften

Rotkreuzschwestern verteidigen GeschäftsmodellRotkreuzschwestern verteidigen Geschäftsmodell

DRK-Schwesternschaften dürfen weiter unbefristetet Vereinsmitglieder an fremde Arbeitgeber geben. Das Geschäftsmodell Gestellung bleibt damit erhalten. Darauf haben sich Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles und DRK-Präsident...

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Frage des Monats

Krankenkassen oder Sozialämter sind oft unterschiedlich weit bei der Digitalisierung. Wie laufen bei Ihnen Kommunikation und Abrechnung?

Vollständig digital

Teils digital, teils analog

Weitgehend analog


Ergebnisse

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema: Innovationen

Neue Energien freisetzen

weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Unser Wohlfahrt Intern E-Paper

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen

Seite weiterempfehlen