Heute ist Samstag , der 11.07.2020

Wohlfahrt Intern
www.wohlfahrtintern.de
Diakonie
Aktualisiert am 11.12.2013 - 09:04

Ulrich Lilie soll neuer Präsident werden

Pfarrer Ulrich Lilie

Ulrich Lilie soll neuer Präsident der Diakonie werden. Der Rat der evangelischen Kirche hat der Berufung des 56-Jährigen zugestimmt, der bisweilen noch theologischer Vorstand der Düsseldorfer Graf-Recke-Stiftung ist.

BERLIN – Wie der evangelische Verband mitteilt, ist das Berufungsverfahren jedoch erst abgeschlossen, wenn die Mitglieder der Konferenz Diakonie und Entwicklung am 28. März die Berufung bestätigen.

Erfahrung als Vorstand und Superintendent

Ulrich Lilie ist seit 2011 theologischer Vorstand der Graf-Recke-Stiftung in Düsseldorf, einer diakonischen Einrichtung mit rund 1.500 Beschäftigten. Zuvor war er Stadtsuperintendent des Kirchenkreises Düsseldorf. Lilie ist verheiratet und hat vier Kinder.

Stockmeier geht in Ruhestand

Pfarrer Ulrich Lilie folgt als Präsident des diakonischen Werkes auf Johannes Stockmeier, der nach dreieinhalbjähriger Amtszeit im Mai 2014 in den Ruhestand gehen wird. Lilie wird zudem stellvertretender Vorstandsvorsitzender des Evangelischen Werkes für Diakonie und Entwicklung.

Mehr zum Thema auf wohlfahrtintern.de:
Diakonie-Präsident: Konferenz genehmigt Amtszeit-Verlängerung
Diakonie: Stockmeier soll länger Präsident bleiben

© Wohlfahrt Intern
Artikel weiterempfehlen