Diakonie Niedersachsen

Land soll Beratung in Abschiebehaft finanzieren

Die Diakonie Niedersachsen will Beratungen in Abschiebehaft aus eigenen Mitteln bis Ende 2019 finanzieren. Die Kosten solle jedoch das Land übernehmen, fordert der Vorstand der Diakonie Niedersachsen.[weiter...]


Agaplesion

Stiftung soll soziales Engagement fördern

Agaplesion hat eine Stiftung für soziale Projekte im Gesundheitswesen gegründet. Auch Mitarbeiter können sich über Spenden beteiligen.[weiter...]


Stephanus Stiftung

Stiftung steigt bei Pflegetiger ein

Die Stephanus Stiftung wird Gesellschafter beim Berliner Start-up Pflegetiger. Die Gesellschaft heißt künftig Caretiger.[weiter...]


Diakonie Deutschland

Broschüre soll Argumente gegen Rechts liefern

Die Diakonie geht gegen Rechtspopulismus in ihren Einrichtungen vor. Mit einer Handreichung will sie Argumente in Auseinandersetzungen liefern.[weiter...]


Diakoniewerk Gelsenkirchen und Wattenscheid

Klinik wird nach drei Jahren wieder verkauft

Die Diakonie Gelsenkirchen will das Martin-Luther-Krankenhaus in Wattenscheid nach nur drei Jahren wieder verkaufen. Es gebe bereits Interessenten.[weiter...]


Diakonie Niedersachsen

Gewerkschaften fordern sechs Prozent mehr Lohn

Für die Tarifverhandlungen bei der Diakonie Niedersachsen fordern Verdi und der Marburger Bund sechs Prozent mehr Lohn. Die Gespräche starten im Dezember.[weiter...]


Devap/VKAD

Kirchliche Verbände wollen Altenhilfe verbessern

Diakonie und Caritas wollen eine bessere soziale Infrastruktur und eine Reform der Pflegeversicherung. Das geht aus einem gemeinsamen Impulspapier hervor, das ihre Fachverbände der Altenhilfe vorgelegt haben.[weiter...]


Diakonie Deutschland

Diakonie-Präsident verteidigt Hartz IV-Familien

Die Diakonie sieht Hartz IV-Familien zu Unrecht einem Generalverdacht ausgesetzt. Eltern würden staatliche Geldleistungen wie Kindergeld keinesfalls für eigene Bedürfnisse ausgeben, so Diakonie-Präsident Ulrich Lilie.[weiter...]


Ev. Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin

Bewohnerin klagt erfolgreich gegen Mieterhöhung

Das Evangelische Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin hat die Mieten in seinem Schwesternwohnheim um 34 Prozent erhöht. Gegen die Erhöhung hat eine Bewohnerin erfolgreich Beschwerde eingelegt. [weiter...]


Diakonie Niedersachsen

Missbrauchsopfer sollen Hilfe bekommen

Die Diakonie in Niedersachsen will Missbrauchsopfern helfen. Von den 1950er- bis in die 1970er-Jahre soll es in der Evangelischen Kirche des Bundeslandes mehr als 100 Fälle gegeben haben – die meisten davon bei der Diakonie.[weiter...]


Diakonie Sachsen

Kirche sichert sich Einfluss bei Trägern

Der Ad-Hoc-Ausschuss Kirche und Diakonie Sachsen hat den Einfluss der Kirchenmitglieder gestärkt. Gemeinden und Kirchspiele und deren Einrichtungen sollen Mitglied im Diakonischen Werk des Kirchenbezirkes werden. [weiter...]


Agaplesion Diakonie Kliniken Kassel

Träger weist Qualitätsurteil zurück

Die Agaplesion Diakonie Kliniken Kassel hadern mit der schlechten Beurteilung ihrer Geburtsabteilung. In seinem aktuellen Bericht attestiert der Gemeinsame Bundesausschuss dem Krankenhaus eine unzereichende Qualität.[weiter...]


Treffer 1 bis 12 von 472
<< Erste < Vorherige 1-12 13-24 25-36 37-48 49-60 61-72 73-84 Naechste > Letzte >>

Frage des Monats

Das neue Teilhabechancengesetz ermöglicht, Langzeitarbeitslose bis zu fünf Jahre zu fördern, wenn sie einen Job annehmen. Was meinen Sie: Wird die Maßnahme die Langzeitarbeitslosigkeit nachhaltig senken?

Ja

Nein

keine Meinung


Zum Umfrage-Ergebnis

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema Nachhaltigkeit

• bewusst wirtschaften

• sozial einkaufen

• gesund arbeiten

weiter

    Leider falsch - wir korrigieren

    Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

    Probleme auf der Webseite?

    Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

     

    Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

    E-Paper hier öffnen