Heute ist Sonntag , der 20.06.2021

Frage des Monats

Wie steht es in Coronazeiten um Ihre Interessenvertretung?

In der Krise ist es wichtiger denn je geworden, direkten Kontakt zu Politik und Kostenträgern zu halten. Treffen Sie auf offene Ohren bei den Verantwortlichen?

Ja

Nein


Ergebnisse

Kath. St. Paulus Gesellschaft

Neuer Sozialkonzern entsteht im Ruhrgebiet

Vier katholische Träger haben eine gemeinsame Holding gegründet. Die jeweiligen Geschäftsführer reagieren damit auf die Bewegung im Markt.

mehr...
Schwester Euthymia-Stiftung

Krankenhaus St. Elisabeth Damme kommt in Verbund

Das Krankenhaus St. Elisabeth Damme im Landkreis Vechta schließt sich der Schwester Euthymia-Stiftung an. Dadurch wollen die Gesellschafter nicht nur ihre Standorte sichern.

mehr...
Tarifbindung

„Die Höhe der Tariflöhne ist entscheidend“

Nach dem Scheitern des Flächentarifs in der Pflege verhandelt die Koalition über ein Tariftreuegesetz. Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) warnt auf dem Caritas-Jahresempfang vor einem Scheitern der Gespräche.

mehr...
Caritas Duisburg

Betreutes Wohnen fällt neuem Gesetz zum Opfer

Die Duisburger Caritas muss einen Teil ihres Betreuten Wohnens aufgeben. Der Verband macht eine Gesetzesänderung für die Maßnahme verantwortlich.

mehr...
Krankenhauspolitik

Katholische Kliniken legen Positionen zur Bundestagswahl vor

Die katholischen Krankenhäuser wollen eine dezentrale Kliniklandschaft in Deutschland. Nicht jeder Klinikstandort werde in den kommenden Jahren gebraucht, erwartet der stellvertretende KKVD-Chef Ingo Morell.

mehr...
Corona-Lockerungen

„Senioren müssen ihre Grundrechte zurückhaben“

Die Caritas München und Freising kritisiert fehlende Lockerungen für geimpfte Menschen in Altenheimen. Auf ansteigende Infektionen könnten die Heime schnell reagieren, sagt Vorständin Gabriele Stark-Angermeier.

mehr...
Alexianer

Ordensbrüder planen Zusammenarbeit mit Marienhospital Aachen

Die Alexianer sprechen mit der Katholischen Stiftung Marienhospital Aachen über eine strategische Partnerschaft. Ein konkretes Ergebnis soll schon bald kommen.

mehr...
Diversity

Integrationsbeauftragte fördern ausländische Auszubildende

Das Malteser Waldkrankenhaus Erlangen fördert die Vielfalt in seiner Einrichtung. Auf einer Veranstaltung des Katholischen Krankenhausverbands stellt der Träger sein Konzept vor.

mehr...
Hilfspaket

„Kinder und Jugendliche brauchen in der Pandemie schnelle und gezielte Hilfe“

Die Caritas begrüßt das Hilfspaket des Familienministeriums für pandemie-betroffene Kinder und Jugendliche. Caritas-Präsident Peter Neher fordert weitere Angebote.

mehr...
Altenhilfe

„Eigentlich geht es um Selbstverständlichkeiten“

Die Caritas Altenhilfe fordert Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen in Pflegeeinrichtungen. Geschäftsführerin Bärbel Arwe legt dafür zwei Konzepte vor.

mehr...
Kita-Finanzierung

„Frühkindliche Bildung ist nicht für billig zu haben“

Der Kölner Diözesan-Caritasverband fordert eine gleichberechtigte Kita-Finanzierung. Es gäbe bei der bestehenden Praxis verfassungsmäßige Bedenken, kritisiert Kita-Experte Reinhold Gesing.

mehr...
Caritas Oberhausen

Hospize wechseln wieder in christliche Trägerschaft

Die Caritas Oberhausen übernimmt drei Hospiz-Einrichtungen des privaten Krankenhausbetreibers Ameos. Der Verband sucht nach Partnern für seine neue Hospizgesellschaft.

mehr...