Heute ist Sonntag , der 11.04.2021

Frage des Monats

Befürchten Sie nach Corona einen Sparzwang bei Sozialausgaben?

Die Coronakrise leert die Staatskassen deutlich. Danach könnten Kostenträger unter Sparzwang stehen. Befürchten Sie die Kürzung von Sozialausgaben für Ihre Angebote?

Ja

Nein


Ergebnisse

Altenhilfe

„Eigentlich geht es um Selbstverständlichkeiten“

Die Caritas Altenhilfe fordert Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen in Pflegeeinrichtungen. Geschäftsführerin Bärbel Arwe legt dafür zwei Konzepte vor.

mehr...
Kita-Finanzierung

„Frühkindliche Bildung ist nicht für billig zu haben“

Der Kölner Diözesan-Caritasverband fordert eine gleichberechtigte Kita-Finanzierung. Es gäbe bei der bestehenden Praxis verfassungsmäßige Bedenken, kritisiert Kita-Experte Reinhold Gesing.

mehr...
Caritas Oberhausen

Hospize wechseln wieder in christliche Trägerschaft

Die Caritas Oberhausen übernimmt drei Hospiz-Einrichtungen des privaten Krankenhausbetreibers Ameos. Der Verband sucht nach Partnern für seine neue Hospizgesellschaft.

mehr...
St. Franziskus Hospital Winterberg

Accumeda Gruppe übernimmt insolventes Krankenhaus

Das insolvente St. Franziskus-Hospital in Winterberg bekommt einen neuen Besitzer. Der neue Eigentümer ist ein alter Bekannter.

mehr...
Kinderbetreuung

„Inklusion darf nicht zum Sparmodell werden“

Die Caritas Münster kritisiert die Pläne zur Betreuung von Kindern mit Behinderung in Nordrhein-Westfalen. Eine Umstellung in der Finanzierung gefährde die Teilhabe, so die Fachbereichsleiterin der Caritas Rheine, Tatjana Lücke.

mehr...
Caritas Trägergesellschaft Saarbrücken

Klinik-Fusion führt zu Protest

Die Caritas Trägergesellschaft Saarbrücken schließt ihr Krankenhaus im Stadtteil Dudweiler. An der geplanten Zusammenführung mit einer anderen Einrichtung gibt es Kritik.

mehr...
Pflegereform

„Tagespflegen stehen vor dem Aus“

Das Bundesgesundheitsministerium will mit der Pflegereform Fehlanreize bei der Tagespflege beseitigen. Das Nachsehen werden die Einrichtungen haben, warnt die Vorsitzende der katholischen Altenhilfe Eva-Maria Güthoff.

mehr...
Wilhelmsburger Krankenhaus Groß-Sand

Erzbistum Hamburg will Klinik in private Hände geben

Das Hamburger Klinikum Groß-Sand soll an einen privaten Träger gehen. Die wirtschaftliche Situation lässt dem Erzbistum der Hansestadt keine andere Wahl.

mehr...
Katholische St.-Johannes-Gesellschaft Dortmund

Ex-Buchhalter kommt ins Gefängnis

Das Landgericht Dortmund hat einen ehemaligen Buchhalter des St.-Johannes-Hospitals Dortmund zu einer Freiheitsstrafe verurteilt. Das Urteil weicht von der Anklageschrift ab.

mehr...
Pflegeversicherung

„Eine umfassende Reform muss jetzt kommen“

Der Deutsche Caritasverband fordert, die Reform der Pflegeversicherung auf den Weg zu bringen. Die Zeit drängt, sagt Caritas-Präsident Peter Neher.

mehr...
Kplus Gruppe

Leverkusener Geriatrie-Klinik zieht um

Die Kplus Gruppe schließt ihre Klinik in Leverkusen-Wiesdorf. Die dort untergebrachte Geriatrie zieht um. Für sie muss eine andere Abteilung weichen.

mehr...
Kita-Ausbau

„Die Corona-Pandemie hat Nachholbedarf aufgezeigt“

Corona zeige, woran es beim Ausbau der Kitas hapere, sagt der Vorsitzende des Verbands katholischer Kitas, Clemens Bieber. Ein neues Positionspapier nennt konkreten Handlungsbedarf.

mehr...