AWO KV Berlin Spree-Wuhle

Erste Zufluchtsunterkunft für Homo- und Transsexuelle öffnet in Berlin

Der AWO Kreisverband Berlin Spree-Wuhle hat die Förderung für die erste Zufluchtsunterkunft für bedrohte LSBTI* bekommen. Die Wohnung soll Betroffene vor Zwangsheirat, Gewalt im Namen der Ehre sowie häuslicher Gewalt schützen.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


DRK KV Brandenburg an der Havel

Ex-Mitarbeiter schließen Vergleich mit Verband

Sechs ehemalige Mitarbeiter des DRK Brandenburg an der Havel haben mit dem Verband einen gerichtlichen Vergleich geschlossen. Sie erhalten eine Abfindung von jeweils 1600 Euro.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Diakonie Leverkusen

Kita erstattet nach Putzmittel im Essen Anzeige

Eine Kita im Kirchenkreis Leverkusen hat Anzeige gegen Unbekannt gestellt. Im Essen der Kinder wurden zweimal Reinigungsmittel entdeckt.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Allgemeinverbindlicher Tarifvertrag

AWO wirft Verband privater Anbieter in der Pflege Blockade vor

AWO-Chef Wolfgang Stadler wirft dem Verband private Pfleganbieter eine Blockade gegen einen allgemeinverbindlichen Tarifvertrag vor. Ein extra erstelltes Gutachten zweifelt die Verfassungsmäßigkeit einer solchen Vereinbarung an.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Abschiebehaft

Diakonie Schleswig-Holstein lehnt Gesetz als zu scharf ab

Der aktuelle Entwurf enthalte unangemessene Härten für Abschiebehäftlinge, kritisiert Heiko Naß, Vorstand der Diakonie Schleswig-Holstein. Das geplante Abschiebegefängnis in Glücksstadt lehnt der Landesverband grundsätzlich ab.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Schwesternschaft München vom BRK

Klinik klagt gegen Stadt wegen Grundstücksverkauf

Die Rotkreuzklinik Wertheim hat Klage gegen die Stadt Wertheim wegen des Verkaufs ehemaliger Krankenhausgrundstücke eingereicht. Der Geschäftsführer der Klinik hält den Verkaufsvertrag für ungültig.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Frage des Monats

Branche steht hinter Attac

65 Prozent der Sozial- und Gesundheitswirtschaft finden es falsch, der Organisation Attac die Gemeinnützigkeit zu entziehen. Das hat die Wohlfahrt Intern-Umfrage zur Frage des Monats ergeben.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


UN-Behindertenrechtskonvention

Diakonie bemängelt Stand der Inklusion

Eine inklusive Gesellschaft habe Deutschland noch lange nicht, kritisiert Maria Loheide, Vorstand Sozialpolitik der Diakonie Deutschland. Die neuen Regeln seien zu kompliziert, Nachholbedarf bestünde in der Jugendhilfe.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


ASB Hannover

Träger gibt Intensivpflege auf

Der ASB Hannover verabschiedet sich zum 30. April aus der Intensivpflege. Das Angebot sei nicht tragbar und ein Draufzahlgeschäft.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Caritas Trägergesellschaft West

Josefs-Gesellschaft und Aachener Caritas am Steuer

Die Caritas-Trägergesellschaft West bekommt neue Eigentümer. Die Kölner Josefs-Gesellschaft und die Caritas im Bistum Aachen übernehmen den Einrichtungsträger von der Carolus-Stiftung sowie der Gesellschaft für Anstaltskredit.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Lebenshilfe Biberbach / DRK Biberbach

Verbände kooperieren bei Ausbildung von Notfallsanitätern

Der DRK in Biberbach schickt seine künftigen Retter zur Lebenshilfe. Sie hospitieren in einer Einrichtung der Lebenshilfe, um für die Belange von Menschen mit Behinderung sensibilisiert zu werden.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Bereichsausnahme Rettungsdienst

DRK begrüßt EuGH-Urteil

DRK-Generalsekretär Christian Reuter befürwortet das Urteil des EuGH zur Bereichsausnahme im Rettungsdienst. Das Gericht hat entschieden, dass die Vergabe von Rettungsdienstleistungen ohne Ausschreibung erfolgen kann.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Frage des Monats

Der Armutskongress ist erfolgreich beendet. Wie berücksichtigen die Wohlfahrtsverbände in ihrer Lobbyarbeit gegenüber der Politik die Interessen der Betroffenen?

Sehr gut

Gut

Ausreichend

Mangelhaft

Keine Meinung


Ergebnisse

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema: Smart Care

Wie Träger auf der Datenautobahn erfolgreich unterwegs sind

weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen

Seite weiterempfehlen