AWO KV Saalfeld-Rudolstadt

SPD-Stadtrat kritisiert Verband für Immobiliengeschäfte

Die AWO Saalfeld-Rudolstadt steht nach dem Erwerb von Wohnungen in der Kritik. Der Kreisverband verfolge damit ausschließlich kommerzielle Absichten, kritisiert Steffen Lutz (SPD), Stadtrat in Saalfeld/Saale.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


AWO LV Hamburg

Pflegeheim schließt mangels Bewerbern

Der AWO Landesverband Hamburg schließt eines seiner beiden Senioren-Pflegeheime. Dem Verband ist es nicht gelungen, genügend Fachkräfte für das Haus zu finden.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


AWO KV Berlin Spree-Wuhle

Erste Zufluchtsunterkunft für Homo- und Transsexuelle öffnet in Berlin

Der AWO Kreisverband Berlin Spree-Wuhle hat die Förderung für die erste Zufluchtsunterkunft für bedrohte LSBTI* bekommen. Die Wohnung soll Betroffene vor Zwangsheirat, Gewalt im Namen der Ehre sowie häuslicher Gewalt schützen.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Allgemeinverbindlicher Tarifvertrag

AWO wirft Verband privater Anbieter in der Pflege Blockade vor

AWO-Chef Wolfgang Stadler wirft dem Verband private Pfleganbieter eine Blockade gegen einen allgemeinverbindlichen Tarifvertrag vor. Ein extra erstelltes Gutachten zweifelt die Verfassungsmäßigkeit einer solchen Vereinbarung an.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Ambulante Pflege

AWO und Diakonie drohen mit Ausstieg

Die AWO und die Diakonie in Niedersachsen drohen mit dem Ausstieg aus der ambulanten Pflege. Rifat Fersahoglu-Weber und Rüdiger Becker, die Vorsitzenden der jeweiligen Arbeitgeberverbände, hoffen auf eine bessere Finanzierung.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


AWO RV Mitte-West-Thüringen

Drei Kreisverbände gehen zu Regionalverband zusammen

Die AWO-Kreisverbände Jena-Weimar, Bad Langensalza und Mühlhausen haben fusioniert. Der neue Regionalverband Mitte-West-Thüringen beschäftigt 655 Mitarbeiter und betreibt 40 Einrichtungen.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


AWO KV Müritz

Ex-Geschäftsführer muss 390.000 Euro zurückzahlen

Ein ehemaliger Geschäftsführer muss dem AWO Kreisverband Müritz knapp 400.000 Euro an Gehalt und Bezügen zurückzahlen. Der Verband sieht das Urteil als positives Zeichen.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


AWO LV Nordrhein-Westfalen

Mitarbeiter erhalten 7,6 Prozent mehr Gehalt

Die AWO in Nordrhein-Westfalen zahlt ihren Mitarbeitern 7,6 Prozent mehr Lohn. Der Verband hat sich mit der Gewerkschaft Verdi auf eine Tariflaufzeit von 26 Monaten geeinigt.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


AWO KV Auerbach/Vogtland

Bezahlung soll auf TVöD-Niveau steigen

Die Beschäftigten der AWO Auerbach erhalten in diesem Jahr 14 Prozent mehr Gehalt. Der Verband hat zudem mit Verdi ausgehandelt, die Bezüge in den kommenden drei Jahren schrittweise an den TVöD heranzuführen.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


AWO BV Westliches Westfalen

Streikparteien nähern sich an

Die AWO Westliches Westfalen und die Gewerkschaft Verdi kommen einer Einigung näher. Zuvor hatte es Streiks in Senioreneinrichtungen und Kitas gegeben.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


AWO LV Thüringen

Staatsanwaltschaft lässt Vorwürfe fallen

Die Erfurter Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen gegen Mitarbeiter und Aufsichtsratsmitglieder des AWO Landesverbandes Thüringen eingestellt. Es stand der Verdacht der Untreue und des Betruges im Raum.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


AWO KV Auerbach/Plauen

Verbände wollen sich zusammenschließen

Die AWO in Auerbauch und Plauen fusionieren zum Kreisverband Vogtland. Ende des Jahres soll der Prozess abgeschlossen sein.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Treffer 1 bis 12 von 186
<< Erste < Vorherige 1-12 13-24 25-36 37-48 49-60 61-72 73-84 Naechste > Letzte >>

Frage des Monats

In Niedersachsen drohen AWO und Diakonie sich aus der ambulanten Pflege zu verabschieden. Wird das Bundesland das erste ohne freigemeinnützige Träger in dieser Sparte?

Ja

Nein

keine Meinung


Poll results

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema: Finanzen

Wie Sozialunternehmen bei Niedrigzinsen ihr Vermögen erhalten und ethisch anlegen

weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen

Seite weiterempfehlen