Heute ist Sonntag , der 02.10.2022

Paritätische Tarifgemeinschaft

Beschäftigte in Brandenburg erhalten drei Prozent mehr Geld

Die Beschäftigten des Paritätischen in Brandenburg haben ab dem kommenden Jahr drei Prozent mehr Gehalt. Für eine Berufsgruppe ist sogar noch mehr drin.

mehr...
ASB Rettungs- und Sozialdienst Löbau

Rettungsdienst bekommt erstmals Tarifvertrag

Der ASB Rettungs- und Sozialdienst in Löbau hat einen Tarifvertrag mit Verdi ausgehandelt. Der Haustarifvertrag bietet den Mitarbeitern diverse Verbesserungen.

mehr...
Werkstatt-Entgelte

„Gehälter von Menschen mit Behinderung brauchen Sicherheit“

„Werkstatt-Entgelte für Menschen mit Behinderung müssen ebenso abgesichert werden wie Gehälter auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt mit Kurzarbeit“, fordert Ulla Schmidt. Eine Initiative der Länder lobt die Lebenshilfevorsitzende.

mehr...
Pandemieprämie

„Wir brauchen keinen Tarifvertrag für eine Zulage in der Pflege“

Werner Hesse lehnt die Bindung der Pflegezuschläge während der Coronakrise an einen Tarifvertrag ab. Der Geschäftsführer des Paritätischen Gesamtverbands schlägt einen anderen Weg vor.

mehr...
Pandemiezuschlag

„Kassen sollen Zusatzprämien für die Pflege erstatten“

Die Pflegekassen müssen den versprochenen Pandemiezuschlag für Pflegekräfte refinanzieren, fordert Ulrich Schneider. Auch andere Akteure bräuchten nun zusätzliche Unterstützung, so der Chef des Paritätischen.

mehr...
AWO Berlin / Humanistischer Verband Berlin-Brandenburg

Mitarbeiter legen Arbeit nieder

Die Kita-Mitarbeiter des Humanistischen Verbandes und der AWO haben in Berlin gestreikt. Die AWO kritisiert die Maßnahme in der aktuellen Situation.

mehr...
ASB OV Lübbenau/Vetschau

Tarifabschluss stellt ambulant und stationär Pflegende gleich

Die Angestellten des ASB Lübbenau/Vetschau bekommen 5,5 Prozent mehr Gehalt. Beschäftigte im ambulanten Dienst bekommen eine zusätzliche Erhöhung.

mehr...
ASB Bremen

Unternehmen verlassen Tarifgemeinschaft Pflege

Zwei Unternehmen des ASB Bremen haben die Tarifgemeinschaft Pflege verlassen. Mit einer Klage vor dem Amtsgericht Bremen wollen sie auch eine Kündigung des gemeinsamen Tarifvertrags erzwingen.

mehr...
Lebenshilfe Kleve

96 Prozent für Tarifergebnis

Die Erzieherinnen der Lebenshilfe Kitas in Kleve haben das Verhandlungsergebnis zwischen Verdi und der Lebenshilfe-Geschäftsführung angenommen.

mehr...
AWO-ASB Kaisenstift

Warnstreik im Jugendheim

Die Mitarbeiter des Bremer Kinder- und Jugendheims Kaisenstift wollen streiken. Die Beschäftigten fordern einen Lohn nach Tarif.

mehr...
Lebenshilfe Kleve

Neuer Entgelttarifvertrag

Nach monatelangem Arbeitskampf bekommen die Erziehrinnen der Lebenshilfe gGmbH - Leben und Wohnen in Krefeld nun 9,2 Prozent mehr Gehalt.

mehr...
ASB Hessen

Tarifverhandlungen auf der Kippe

Die Verhandlungen zwischen dem ASB Hessen und Verdi drohen zu scheitern. Der Arbeitgeber weist Forderungen der Gewerkschaft zurück, Verdi denkt über Warnstreiks nach.

mehr...