Heute ist Samstag , der 06.06.2020

Wohlfahrt Intern
www.wohlfahrtintern.de
Caritas Freiburg
Aktualisiert am 20.05.2020 - 10:57

Pflegewissenschaftlerin leitet Verband ab November

Caritasdirektorin Schaer © DiCV Freiburg

Mit Birgit Schaer hat die Caritas Freiburg ab 1. November eine neue Direktorin. Dort kann sie Erfahrungen abseits der freigemeinnützigen Sozialwirtschaft einbringen.

Schaer folgt als Direktorin auf Mathea Schneider und  übernimmt zudem in der obersten Verwaltungsstelle der Erzdiözese, dem Ordinariat, die stellvertretende Leitung für alle caritativen und sozialen Einrichtungen und Dienste. Derzeit ist die 46-Jährige Leiterin der Abteilung Gesundheits- und Altenhilfe in der Verbandszentrale der Caritas Freiburg. Zuvor hatte sie die Sachgebietsleitung Altenhilfeplanung im Landratsamt Esslingen inne.

Karriere als Krankenschwester begonnen

Schaer war in der Vergangenheit außerdem unter anderem Referentin für Pflegewesen bei der Bundesgemeinschaft Hauskrankenpflege und Referentin für Altenhilfe und Pflege sowie Personal beim DRK Baden-Württemberg. 1997 begann sie ihre berufliche Laufbahn als Krankenschwester. 2006 absolvierte sie einen Diplomstudiengang der Pflegewissenschaft in Osnabrück.  Schaer hat auch einen Master in Sozialmanagement.

Als Dachverband vertritt die Caritas Freiburg rund 2.200 Dienste und Einrichtungen, die etwa 775.000 Menschen betreuen und begleiten. Der Verband deckt die ganze Bandbreite der Kinder-, Jungend- und Familienhilfe, der Gesundheits-  und Altenhilfe sowie der sozialen Dienste ab. ct

© Wohlfahrt Intern