Ausgabe 07/2008

Marktstrategien: Die Weichen jetzt richtig stellen

Pflegereform, Fallpauschale, Persönliches Budget - in allen Bereichen der Sozialwirtschaft ändern sich die Rahmenbedingungen radikal. Wer im Wettbewerb bestehen will, muss jetzt seine Strategie anpassen. Experten warnen: Nur die Konsequenten werden das Rennen für sich entscheiden.

Ausgabe 07/2008

 
NACHRICHTEN

 

4Tarifkonflikt bei der Caritas beigelegt, DRK Dortmund verzichtet auf Loveparade, Ex-Geschäftsführer beim DRK Schwenningen soll Geld veruntreut und Bilanzen gefälscht haben, elf Monate auf Bewährung für den Ex-Vorstand der Rummelsberger


SCHWERPUNKT

 

6Erfolgsstrategien in der Sozialwirtschaft: Sozialunternehmen müssen sich dem Markt anpassen, wenn sie mithalten wollen. In Wohlfahrt Intern beurteilen Experten die wichtigsten Strategien für die Sozialwirtschaft. Start der sechsteiligen Serie.
8Geringe Kosten durch Größe
9Erfolg in der Nische/Anders als andere
10Fokus auf ein Marktsegment/Der richtige Preis


HINTERGRUND

 

12Pflege: Das Diakonische Werk Ruhr-Hellweg vermittelt Betreuungskräfte aus Osteuropa. Die Nachfrage ist groß und bringt neue Kunden
13Tarifverhandlungen: Die Beschäftigten in der Freien Wohlfahrt versuchen ihre Forderungen zunehmend mit Streiks durchzusetzen
14Lebenshilfe: Ausgerechnet im Jubiläumsjahr befindet sich die  Bundesvereinigung in der Krise. Die Einrichtungen bleiben unbeeindruckt und entwickeln neue Angebote
16Interview: Bundesgeschäftsführer Conrads über wirtschaftliche Schwierigkeiten, notwendige Sanierungsmaßnahmen und die Zukunft der Führungsriege
18Lebenshilfe Ostholstein: „Alle inklusive“ als Auftrag
Lebenshilfe Solingen: Kompetenter Dienstleister
19Lebenshilfe Donau-Ries: Angebot steuern und erweitern
Lebenshilfe Braunschweig: Marke Lebenshilfe weiterentwickeln
20Lebenshilfe Stadt und Landkreis München: Für alle Phasen des Lebens Lebenshilfe Dresden: Jeder soll selbst wählen können
21 Lebenshilfe Karlsruhe: Leistungsangebot kritisch überprüfen
22Lebenshilfe Waldeck-Frankenberg: Sozialkompetenz für die Region       

 

RECHT

 

22    Gehälter: Niedriglöhne können sittenwidrig sein
23    Urteile: Arbeitsrecht, Vereinsrecht, Zuwendungen, Steuern
    

SERVICE

 

25    Factoring für Pflegedienste, neues Portal für Kliniken, Ausbildungsförderung für Unternehmen, Zinsen und Energiekosten im Vergleich, Wettbewerbe
 
RUBRIKEN

 

3      Editorial
5      Personalien
26    Impressum
27    Index, Veranstaltungskalender, Vorschau

zurück | drucken

Frage des Monats

Viele Krankenhäuser haben mit erheblichen Defiziten zu kämpfen, vielen droht das Aus. Welche Kliniken werden Ihrer Meinung nach am meisten unter dem Strukturwandel leiden?

Kommunale

Freigemeinnützige

Private


Ergebnisse

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema: Compliance

■ Regeln einhalten ■ Reputation schützen ■ Risiken minimieren

weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Unser Wohlfahrt Intern E-Paper

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen

Seite weiterempfehlen