Heute ist Freitag , der 03.07.2020

Wohlfahrt Intern
www.wohlfahrtintern.de
Ausgabe 05/2007
Aktualisiert am 02.05.2007 - 15:01

Investor-Betreiber-Modell: Auf dem Weg in die Betreiber-Gesellschaft

Ausgabe 05/2007

Der Markt für Sozialimmobilien läuft heiß. Professionelle Investoren suchen händeringend Objekte. Für Träger waren die Chancen nie besser, zu sanieren oder zu expandieren. Anleger erwarten inzwischen nur noch Renditen, die auch gemeinnützige Unternehmen erwirtschaften können.

 

NACHRICHTEN

 

2Mitarbeiter beim DRK-Blutspendedienst West haben sich zwischen drei Tarifverträgen entschieden, Führungskräftegehälter in der Behindertenhilfe, Spenden aus den USA, AWO-Tarifkampf jetzt auf Landesebene, höhere Löhne in Unternehmen mit Betriebsrat, AOK verzichtet auf Nachverhandlungen bei Pflegesätzen, DRK-Kreise Göttingen und Northeim vor Fusion, 400 000 Jobs im Gesundheitswesen gefährdet, Editorial, Personalien, Kurzmeldungen


SCHWERPUNKT

 

6Serie Moderne Finanzierungsinstrumente, Teil 1: Investor-Betreiber-Modelle bieten freigemeinnützigen Trägern neue Chancen
8Worauf Investoren Wert legen
9

 

Praxisbeispiel: Stiftung St. Franziskus hat nachhaltige Konditionen vereinbart
11Interview: Axion Consult-Geschäftsführer Nikolas Tavridis über die Chancen von Sanierungsfällen und die neuen Bedingungen der Investoren


HINTERGRUND

 

12Kooperationen: Wohlfahrtsverbände bieten Dienstleistungen für Versicherungen.
13Kindergärten: Nordrhein-Westfalen führt Kopfpauschalen ein. Kleine Träger haben Angst
14Krisenmanagement: Krisen verlangen schnelle Reaktionen. Wer im Ernstfall hilft
16Von der Industrie lernen: BASF setzt auf offensive Kommunikation
17Ein-Euro-Jobs: Eine IAB-Studie belegt, dass Billig-Jobs reguläre Arbeitsplätze vernichten.

 

BEST PRACTICE

 

18Ambulante Pflegedienste: Die Diakoniestationen Stuttgart bieten Betreuung rund um die Uhr zu bezahlbaren Preisen. Das Angebot wird nachgefragt.


RECHT

 

20Jahresabschluss: Einrichtungen müssen ihre Bilanzen im Internet veröffentlichen. Öffentlichkeitsscheuen Trägern drohen Bußgelder.
21Urteile und Gesetze: Ein-Euro-Kräfte, Trägervielfalt bei Schwangerschaftsberatung, ältere Arbeitnehmer, Betriebsübernahme, Kündigungen


SERVICE

 

22Marktplätze für Unternehmen und Einrichtungen, Preise für Kinderprojekte und Ausbildungsoffensive, Studiengang Gerontologie, Buchtipp, Zinskonditionen im Vergleich, Coachingkolumne, Veranstaltungskalender, Vorschau
© Wohlfahrt Intern