Ausgabe 01/2009

Energiekosten: Waschen nach Terminplan

Strom, Wasser und Wärme sind teuer. In Zukunft werden die Ausgaben sogar noch steigen. Wer jetzt in Energiesparmaßnahmen investiert, senkt drastisch Kosten und beruhigt sein ökologisches Gewissen.

Ausgabe 01/2009

 
NAMEN + NACHRICHTEN

 

4Keine Insolvenz beim DRK Schwenningen, Ermittlungen weklhgen fahrlässiger Tötung bei der Lebenshilfe Worms, teure Demenz-WGs
5Care Deutschland gewinnt PwC-Transparenzpreis, AWO Bremen will Urlaubs- und Weihnachtsgeld streichen
 
SOZIALUNTERNEHMEN + MÄRKTE

 

8Ausblick 2009: In welchen Bereichen sich Ihnen im neuen Jahr die besten Chancen bieten
11Verbandsausschluss: Diözesan Caritasverband Fulda wirft Hospitalstiftung Fritzlar raus
12Dienstleistungen: Haushaltsnahe Dienstleistungen als Jobmaschine
12Wie die AWO Gießen Kunden gewinnt
13Meldungen: Idee des Monats, Zahlen und Fakten


MANAGEMENT + FINANZEN

 

14Vergütung: Ein Gehaltsreport zeigt, was Führungskräfte in der Sozialwirtschaft vöölkerdienen
14Die Gehälter bei der Caritas im Vergleich
16Finanzierung: Wer Fahr-zeugflotten leasen will, muss sich sputen, um noch gute Konditionen zu bekommen
17Die Zuschüsse der Aktion Mensch
18Energiekosten: Kleine Änderungen reduzieren den Energieverbrauch erheblich
19Energie sparen im großen Stil
21Meldungen: Drei Beratungsunternehmen kooperieren, Wettbewerbe und Förderprogramme
 
RECHT + STEUERN

 

22Jahressteuergesetz: In diesem Jahr werden mehr Leistungen von der Umsatzsteuer befreit sein
23Gesamtversorgungsverträge: Eine Pflegedienstleitung für mehrere Einrichtungen bringt kaum Vorteile
24Die Bedingungen, zu denen die Kassen Gesamtversorgungsverträge abschließen
25In Berlin notiert: Nur Lohnkosten bei haushaltsnahen Dienstleistungen absetzbar, Regierung gegen Mehrausgaben bei Krankenhäusern
26Urteile: Kopftuch in katholischer Klinik rechtens, Leistungszahlung bei der Caritas nur mit Beschluss, Altersgruppen bei Sozialauswahl zulässig, keine Umsatzsteuer auf haushaltsnahe Dienstleistungen


RUBRIKEN

 

3Editorial
6Personalien
6Fragebogen:  100 Tage im  Amt
26Impressum

zurück | drucken

Frage des Monats

Krankenkassen oder Sozialämter sind oft unterschiedlich weit bei der Digitalisierung. Wie laufen bei Ihnen Kommunikation und Abrechnung?

Vollständig digital

Teils digital, teils analog

Weitgehend analog


Ergebnisse

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema: Innovationen

Neue Energien freisetzen

weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Unser Wohlfahrt Intern E-Paper

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen

Seite weiterempfehlen