Caritas Altenwohn- und Pflegegesellschaft

Doppelspitze führt Unternehmen

Annette Hofmann und Petra Kaiser-Schenk sind seit 1. Oktober Geschäftsführerinnen der Caritas Altenwohn- und Pflegegesellschaft (CAP). Ihr Vorgänger, Gerhard Lenzen, ist als Bereichsleiter zum DRK in Rheinhessen gewechselt.[weiter...]


Vinzenzkrankenhaus Hannover

Karsten Bepler wird Geschäftsführer

Zum 1. Januar 2019 übernimmt Karsten Bepler die Geschäftsführung des Vinzenzkrankenhauses Hannover. Er folgt auf Michael Hartlage, der nach 12 Jahren als Geschäftsführer eine neue berufliche Aufgabe sucht.[weiter...]


DRK KV Rendsburg-Eckernförde

Verkauf von Pflegeheimen soll Pleite abwenden

Das DRK Rendsburg-Eckernförde veräußert seine stationären Pflegeeinrichtungen. Offenbar steckt der Kreisverband in finanziellen Schwierigkeiten.[weiter...]


DRK KV Kehl

Manfred Lenz leitet Verband

Der DRK Kreisverband Kehl hat seit Anfang September mit Manfred Lenz einen neuen Geschäftsführer. Sein Vorgänger, Alfred Armbruster, war im Januar dieses Jahres unerwartet verstorben. [weiter...]


DRK KV Bochum

Holger Boehnert zum Vorstand berufen

Der DRK Kreisverband Bochum hat seit 1. Oktober einen neuen Vorstand. Holger Boehnert folgte auf Carl Gerhard Rohm, der ihn noch bis Ende des Jahres unterstützt und dann in Rente geht.[weiter...]


Diakonie Recklinghausen

Defekt verursacht Brand in Werkstatt

Ein Brand einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung des Diakonischen Werks im Kirchenkreis Recklinghausen hat den Montage- und den Hauswirtschaftsbereich zerstört. Der Sachschaden beträgt etwa zwei bis drei Millionen Euro....[weiter...]


Neue Chance

Obdachlose sollen bedingungslos wohnen

Der Berliner Anbieter Neue Chance will Obdachlosen bedingungslos Mietwohnungen stellen. Der Träger will mit ‚Housing First‘ weiterführende Hilfsangebote vom bloßen Wohnen trennen. Das Modellprojekt läuft drei Jahre und wird vom...[weiter...]


Volkssolidarität Oberes Vogtland

Stelle soll Streit um Ehrenamtliche entschärfen

Die Volkssolidarität Oberes Vogtland will mit einer Koordinierungsstelle für Hospizdienste den Streit um Ehrenamtliche im Landkreis entschärfen. Geplant ist eine 24-Stunden-Hotline, die hilft, Leistungen mit anderen Trägern zu...[weiter...]


Lebenshilfe Grafenau

Helmut Denk übernimmt Geschäftsführung

Seit 1. Oktober hat die Lebenshilfe Grafenau mit Helmut Denk einen neuen Geschäftsführer. Sein Vorgänger Ferdinand Killinger unterstützt Denk in der Übergangsphase und geht Ende des Jahres in Rente.[weiter...]


DRK Schwesternschaft Essen

Knapp 1000 Schwestern kehren dem DRK den Rücken

Nach einer großen Abgangswelle sucht die Essener DRK-Schwesternschaft ihr Heil nun in Kooperationen. Knapp 1000 Schwestern sollen zum Uni-Klinikum der Ruhrgebietsstadt gewechselt sein.[weiter...]


Kurt-Ulrich Wiggers

Digitalisierung geht auch barrierefrei

Mit dem Piksl-Labor hat Kurt-Ulrich Wiggers einen besonderen Raum geschaffen. Menschen mit kognitiven Einschränkungen werden hier zu Software-Experten. [weiter...]


Andreas Rickert

Es kommt auf die Wirkung an

Mit seinem Analyse- und Beratungshaus Phineo hat Andreas Rickert das Thema Wirkung in den Fokus sozialer Arbeit gerückt. Der studierte Biologe will Förderern so Orientierung bei der finanziellen Unterstützung von Projekten geben.[weiter...]


Gunnar Sander

Pflege als Netzwerk denken

Das niederländische Konzept Buutzorg setzt auf dezentrale Strukturen, eigenverantwortliches Handeln und Netzwerke in der ambulanten Pflege. Gunnar Sander erprobt die innovative Idee nun in Deutschland.[weiter...]


Frage des Monats

Laut Bundesarbeitsgericht dürfen kirchliche Arbeitgeber die Religionszugehörigkeit nicht in jedem Fall zur Voraussetzung bei Stellenbesetzungen machen. Halten Sie das kirchliche Arbeitsrecht noch für zeitgemäß?

Ja

Nein

keine Meinung


Zum Umfrage-Ergebnis

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema Diversität

Warum Vielfalt für Sozialunternehmen heute unerlässlich ist

weiter

    Leider falsch - wir korrigieren

    Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

    Probleme auf der Webseite?

    Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

     

    Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

    E-Paper hier öffnen