Bilanz

Kaiserswerther Diakonie: Wieder schwarze ZahlenKaiserswerther Diakonie: Wieder schwarze Zahlen

Die Diakonie in Kaiserswerth schreibt nach einem Verlustjahr in 2007 wieder schwarze Zahlen. 2008 wies die Bilanz des Unternehmens ein Plus von über 2,2 Millionen Euro aus. Für 2009 plant die Diakonie, den Umsatz um 10 Prozent...

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Wachstum

Bank für Sozialwirtschaft: Wachstum trotz KriseBank für Sozialwirtschaft: Wachstum trotz Krise

Die Bank für Sozialwirtschaft hat ihr stabiles Wachstum fortgesetzt. Das Betriebsergebnis stieg im Vergleich zum Vorjahr um 14,6 Prozent auf 32,8 Millionen Euro.

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Suchtklinik

Paritätischer: Ablehnung für Suchtklinik ist ein SkandalParitätischer: Ablehnung für Suchtklinik ist ein Skandal

Der Paritätische streitet in Hamburg-Wandsbek um die Eröffnung einer Suchtklinik und einer Rehabilitationseinrichtung. Der Bezirk lehnte das Vorhaben jetzt ab. Die Gründe für die Ablehnung seien ein Skandal, findet der...

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Wirtschaftskrise

Werkstätten starten WerbekampagnenWerkstätten starten Werbekampagnen

Die Werkstätten für behinderte Menschen in Nord-Ost-Niedersachsen und Bremerhaven spüren die Wirtschaftskrise. Die Aufträge für Montage- und Verpackungsarbeiten werden rar. Elf Werkstätten werben jetzt mit einer gemeinsamen...

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Spenden

DRK-Bilanz 2008: Spender bleiben treuDRK-Bilanz 2008: Spender bleiben treu

Das Deutsche Rote Kreuz hat seine Bilanz 2008 vorgestellt. Trotz Krise haben die Spender mit 31,3 Millionen Euro die Auslands- und Katastrophenhilfe unterstützt. Für 2009 erwarten die Retter, dass weniger gespendet wird.

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Arbeitslose

Caritas: Auf mehr Arbeitslose vorbereiten Caritas: Auf mehr Arbeitslose vorbereiten

Die Caritas in NRW mahnt die Kommunen, sich auf die steigende Arbeitslosigkeit vorzubereiten. "Vor allem Langzeitarbeitslose und Geringqualifizierte werden überproportional betroffen sein, wenn die Krise auf den Arbeitsmarkt voll...

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Konjunkturprogramm

Träger profitieren kaum vom KonjunkturprogrammTräger profitieren kaum vom Konjunkturprogramm

Die Diakonie in Württemberg schlägt Alarm: Vom Konjunkturprogramm des Landes haben Einrichtungen kaum profitiert. Von der versprochenen Tägerneutralität sei bei der Vergabe der Gelder nichts zu spüren.

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Ausgabe 08/2009

Markenrecht: Geschätzt und geschütztMarkenrecht: Geschätzt und geschützt

Kein guter Ruf ohne einen guten Namen. Wohlfahrtsverbände, die ihren Vereinsnamen gründlich auf seine Wirkung prüfen und ihn rechtezitig ins Markenregister eintragen lassen, müssen sich um ein negatives Image keine Sorgen machen.

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Haushaltshilfen

Caritas Paderborn unterstützt polnische HaushaltshilfenCaritas Paderborn unterstützt polnische Haushaltshilfen

Der Caritasverband im Erzbistum Paderborn und die Caritas Polen kooperieren, um polnische Haushaltshilfen in Deutschland zu unterstützen. Die Partner setzen sich für die legale Beschäftigung der Frauen ein.

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Langzeitarbeitslosigkeit

Paritätischer: Geförderte Beschäftigung ausbauenParitätischer: Geförderte Beschäftigung ausbauen

Der Paritätische Wohlfahrtsverband fordert den Ausbau öffentlich geförderter Beschäftigung. Der Verband warnt vor einem massiven Anstieg der Langzeitarbeitslosigkeit in Folge der Wirtschaftskrise.

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Stiftung

Stiftungsverband: Wiedeking verhält sich vorbildlich Stiftungsverband: Wiedeking verhält sich vorbildlich

Der ehemalige Porsche-Chef Wendelin Wiedeking plant, mit 25 Millionen Euro aus seiner Abfindung eine Stiftung zu gründen. Der Bundesverband Deutscher Stiftungen lobte die Ankündigung Wiedekings als vorbildlich.

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


ALG II

Paritätischer: Arbeitslosengeld staffeln ist kurzsichtigParitätischer: Arbeitslosengeld staffeln ist kurzsichtig

Der Paritätische Wohlfahrtsverband kritisiert den Vorschlag der Bundesagentur für Arbeit, das Arbeitslosengeld II zu staffeln. Die Idee von Vorstand Heinrich Alt, die Unterstützung nach Beitragsjahren zu staffeln, sei...

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Frage des Monats

Viele Krankenhäuser haben mit erheblichen Defiziten zu kämpfen, vielen droht das Aus. Welche Kliniken werden Ihrer Meinung nach am meisten unter dem Strukturwandel leiden?

Kommunale

Freigemeinnützige

Private


Ergebnisse

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema: Compliance

■ Regeln einhalten ■ Reputation schützen ■ Risiken minimieren

weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Unser Wohlfahrt Intern E-Paper

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen

Seite weiterempfehlen