Tarifpolitik

Caritas: RK Mitte setzt Bundesbeschluss umCaritas: RK Mitte setzt Bundesbeschluss um

Rückwirkend ab 2010 bekommen die rund 60.000 Caritas-Mitarbeiter in den Bistümern Speyer, Mainz, Trier, Fulda und Limburg stufenweise 2,3 Prozent mehr Lohn sowie eine Einmalzahlung von 240 Euro. Hintergrund: Die zuständige...

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Personalien

Teske scheidet aus Diakonie-Vorstand ausTeske scheidet aus Diakonie-Vorstand aus

Wolfgang Teske, der bisherige Vizepräsident und Vorstand des Bereichs Wirtschaft und Verwaltung des Diakonischen Werkes der EKD, scheidet zum 30. April 2011 aus dem Vorstand des Diakonischen Werkes der EKD aus.

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Integration

Blockade für MigrantenBlockade für Migranten

Die Caritas kritisiert die Regierungsparteien für ihre Pläne, eine langfristige Aufenthaltserlaubnis mit dem erfolgreichen Abschluss eines Integrationskurses zu verknüpfen. Dies behindert nach Auffassung des katholischen...

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Bundesfreiwilligendienst

Diakonie will NachbesserungenDiakonie will Nachbesserungen

Die Diakonie sieht erheblichen Nachbesserungsbedarf bei der Einführung des Bundesfreiwilligendienstes. Grund: Dieser könne den Wegfall des Zivildienstes nicht vollständig kompensieren.

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Internet

Behinderte Menschen häufiger onlineBehinderte Menschen häufiger online

Menschen mit Behinderung nutzen das Internet öfter als Menschen ohne Behinderung. Das geht aus einer Studie zum Nutzungsverhalten von Menschen mit Behinderung im Auftrag der Aktion Mensch hervor. Während der durchschnittliche...

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Soziale Stadt

Diakonie unterstützt ‚Bündnis für eine soziale Stadt’Diakonie unterstützt ‚Bündnis für eine soziale Stadt’

Nach dem Aus des Programms ‚Soziale Stadt’ begrüßt das Diakonische Werk den Gründungsaufruf der Initiative ‚Bündnis für eine Soziale Stadt’. Dieses spricht sich für eine Wiederaufnahme des Projekts auf - Mitglieder sind neben der...

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Freiwilligendienst

ASB wird Freiwilligendienst koordinierenASB wird Freiwilligendienst koordinieren

Die Vorbereitungen zur Einrichtung des Bundesfreiwilligendienstes laufen auf Hochtouren. Der Arbeiter-Samariter-Bund freut sich, voraussichtlich eine der Zentralstellen dieses Freiwilligendienstes beherbergen zu dürfen.

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Ausgabe 03/2011

Projektmanagement: Punkt-LandungProjektmanagement: Punkt-Landung

An unklaren Zielvorgaben, mangelnder Kommunikation zwischen den Akteuren und fehlender Entscheidungsfreude scheitern viele Vorhaben. Wer jedoch die passenden Instrumente beherrscht, kann Berge versetzen.

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Arbeitsförderung

Caritas gegen Kürzungen von Mitteln für die BACaritas gegen Kürzungen von Mitteln für die BA

Die Caritas kritisiert Pläne von Bundesregierung und Bundesländern, die Kosten der Grundsicherung im Alter durch Kürzung der Haushaltsmittel der Bundesagentur für Arbeit (BA) zu finanzieren. Geplant ist die schrittweise Senkung...

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Langzeitarbeitslose

Caritas sieht politisches Kalkül hinter RegelsatzerhöhungCaritas sieht politisches Kalkül hinter Regelsatzerhöhung

Aus Sicht der Caritas ist mit der Erhöhung des Hartz IV-Erwachsenenregelsatzes um acht Euro immer noch keine befriedigende Verbesserung für Langzeitarbeitslose erreicht. Die entsprechende Einigung darauf von Vertretern von Bund...

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Flüchtlingspolitik

Asylanträge schnell bearbeitenAsylanträge schnell bearbeiten

Die AWO steht dem Plan der Bundesregierung kritisch gegenüber, tunesischen Flüchtlinge keine Zuflucht in Deutschland zu gewähren. Es dränge sich der Verdacht auf, so der Wohlfahrtsverband, dass konservative denkende Wähler nicht...

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Rechtsextremismus

AWO kritisiert Nachweis-Pflicht für ProjektträgerAWO kritisiert Nachweis-Pflicht für Projektträger

Die AWO kritisiert das Bundesfamilienministerium dafür, dass Projektträger aus dem Bundesprogramm 'Toleranz fördern - Kompetenz stärken' ihre Verfassungstreue schriftlich nachweisen sollen, weil ihnen ansonsten die Fördermittel...

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Frage des Monats

Doppelspitzen sind in Mode gekommen. Sie versprechen geteilte Verantwortung und geringere Belastungen der Einzelnen, können aber auch für Lähmung und Verwirrung sorgen, wenn die Spitzen nicht an einem Strang ziehen. Welches Modell halten Sie für geeigneter für die Sozialwirtschaft?

Alleingeschäftsführung

Doppel- oder Mehrfachspitze

Keine Meinung


Ergebnisse

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema: Strategie wechseln

Wie Sozialunternehmen den Schwung neuer Trends und Entwicklungen nutzen

weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Unser Wohlfahrt Intern E-Paper

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen

Seite weiterempfehlen