Minijobs

AWO sieht Fehler im Ausbau AWO sieht Fehler im Ausbau

In den Augen der AWO war es ein Fehler, den Bereich der Minijobs auszubauen. Viele Menschen wünschten sich mehr Arbeit, damit sie davon leben können, sagt Wolfgang Stadler, Bundesvorsitzender des Wohlfahrtsverband. Die Politik...

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Streikrecht

Diakonie-Mitarbeiter gegen StreikverbotDiakonie-Mitarbeiter gegen Streikverbot

Mehr als 1500 Beschäftigte der Diakonie aus ganz Deutschland haben laut Arbeitsgemeinschaft der Mitarbeitervertretungen im Diakonischen Werk Württemberg (AGMAV) am Freitag in Magdeburg auf einer Kundgebung gegen ein drohendes...

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Armut

Paritäter wollen Ungleichheit bekämpfenParitäter wollen Ungleichheit bekämpfen

Der Paritätische Wohlfahrtsverband fordert von der Bundesregierung einen Masterplan, um die Kluft zwischen Arm und Reich in Deutschland zu bekämpfen. Als „neuerliches Dokument tiefgreifender Verwerfungen“ wertet der Verband die...

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Ausgabe 11/2011

Mitarbeiterführung: Fit für FairnessMitarbeiterführung: Fit für Fairness

Das Miteinander am Arbeitsplatz folgt Spielregeln. Die müssen – ob dekretiert oder informell gelebt – eindeutig sein und für alle gelten. Dann steigen auch Leistung und Motivation.

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Ehrenamt

DRK will Engagement stärker fördernDRK will Engagement stärker fördern

Das DRK will mehr Menschen für freiwilliges Engagement begeistern. Um in Zukunft lebenslanges Engagement zu ermöglichen, seien interne wie externe Veränderungen nötig, schreibt der Verband in einer neuen Erklärung. Die sogenannte...

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Personalien

Vorstandswechsel bei VersorgungskassenVorstandswechsel bei Versorgungskassen

Wolfram Gerdes ist ab November neuer Vorstand für Kapitalanlagen und Finanzen der Kirchlichen Versorgungskassen (KZVK und VKPB) in Dortmund. Das teilten die Kassen in einer Pressemitteilung mit.

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Frauenquote

Caritas strebt Frauenquote für Führungskräfte anCaritas strebt Frauenquote für Führungskräfte an

Der Deutsche Caritasverband strebt für seine Unternehmen bei den Führungskräften eine Frauenquote von 50 Prozent an. Rund 160 Teilnehmer haben sich bei einer Delegiertenversammlung in Würzburg nach Angaben des katholischen...

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Bankenpolitik

Paritätischer Niedersachsen fordert mehr KonsequenzParitätischer Niedersachsen fordert mehr Konsequenz

Die Paritäter in Niedersachsen fordern von Bundeskanzlerin Angela Merkel mehr Konsequenz im Umgang mit den Banken. Die Politik müsse endlich ihrer Umverteilungspflicht nachkommen.

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Arbeitsmarkt

Diakonie befürchtet bleibende Ausgrenzung ArbeitsloserDiakonie befürchtet bleibende Ausgrenzung Arbeitsloser

Gegen die „Abschiebung von Hunderttausenden ins Niemandsland der Beschäftigungslosigkeit“ protestiert die Diakonie. Präsident Johannes Stockmeier bezeichnet es als „nicht hinnehmbar“, dass Menschen als „arbeitsmarktfern“ oder...

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


AWO sieht Fachkräftemangel als reales ProblemAWO sieht Fachkräftemangel als reales Problem

Die AWO will keinen Zweifel daran aufkommen lassen, dass es sich beim Fachkräftemangel in der Branche um ein reales Problem handelt. „Es ist bedenklich, wenn in Teilen der medialen Öffentlichkeit momentan der aktuelle und auch...

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Gleichstellung

AWO will Chancengleichheit für MigrantenAWO will Chancengleichheit für Migranten

Gleiche Rechte für Migranten fordert die AWO angesichts der Tatsache, dass jeder vierte Migrant von Armut bedroht ist. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, liege das Armutsrisiko von Migranten mehr als doppelt so hoch wie das...

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Fachkräftemangel

Katastrophe nicht vorprogrammiertKatastrophe nicht vorprogrammiert

Der Rückgang der Zahl potenziell Erwerbstätiger muss nicht zwangsläufig in einen Fachkräftemangel münden.

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Frage des Monats

Gegen die AWO in Frankfurt und Wiesbaden laufen weitreichende Ermittlungen wegen Vetternwirtschaft, unangemessenen Gehältern und mangelnder Kontrolle. Was meinen Sie: Ist das Geschäftsgebaren der AWO-Kreisverbände typisch für die Branche oder die Ausnahme?

Typisch

Ausnahme

Keine Meinung


Ergebnisse

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema: Strategie wechseln

Wie Sozialunternehmen den Schwung neuer Trends und Entwicklungen nutzen

weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Unser Wohlfahrt Intern E-Paper

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen

Seite weiterempfehlen