Übernahme

Barmherzige Brüder übernehmen Klinik in Montabaur

Die Barmherzigen Brüder in Trier haben das Krankenhaus Montabaur endgültig übernommen.[weiter...]


Gemeinnützigkeit

Bundesregierung: Keine Gemeinnützigkeit für Radikale

Das Bundesfinanzministerium will extremistischen Vereinen in Deutschland die Gemeinnützigkeit entziehen.[weiter...]


Ein-Euro-Jobs

Ein-Euro-Jobs: Jeder zweite in der Wohlfahrt

Über die Hälfte der im Jahr 2007 geschaffenen Arbeitsgelegenheiten für Empfänger des Arbeitslosengelds II wurden bei den Wohlfahrtsverbänden geschaffen.[weiter...]


Ausgabe 06/2008

Interne Revision: Vernichtendes Urteil

Prüfer sind bei Mitarbeitern nie beliebt - schon gar nicht, wenn sie vom eigenen Chef geschickt werden. Doch die zunehmende Komplexität der Träger macht Innenrevisionen in der Sozialwirtschaft notwendiger denn je.[weiter...]


Arbeitszeit

Arbeitszeit: Deutsche wollen goldene Mitte

Drei von vier Beschäftigten sind unzufrieden mit ihren Arbeitszeiten. Teilzeitkräfte möchten lieber länger arbeiten, Vollzeitkräfte hingegen gerne kürzer treten.[weiter...]


Private Krankenhäuser

Verdi: Zahl privater Krankenhäuser nimmt zu

In Deutschland gibt es mehr private Krankenhäuser als in den USA. Besonders in Nordrhein-Westfalen ist das Wachstum der Privaten besonders stark. [weiter...]


Billiglöhne

WSI fürchtet Lohnwettbewerb um öffentliche Aufträge

Sollten sich Firmen mit Billiglöhnen um öffentliche Aufträge bewerben können, befürchten die Experten des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts der Hans-Böckler-Stiftung (WSI) einen Lohnkostenwettbewerb. [weiter...]


Sozialpolitik

Wohlfahrtsverbände: Sozialer Bereich blutet aus

In einem offenen Brief an die niedersächsische Landesregierung forderte die Landesarbeitsgemeinschaft der freien Wohlfahrtspflege in Niedersachsen (LAG) gerechtere Leistungsentgelte für soziale Einrichtungen. [weiter...]


Manager-Einkommen

Stiftungen zahlen weniger als die Privatwirtschaft

Geschäftsführer und hauptamtliche Vorstandsmitglieder werden geringer entlohnt als ihre Kollegen in der Privatwirtschaft. In der Studie „Vergütung von Führungskräften in gemeinnützigen Stiftungen“ wurden dazu 2000...[weiter...]


Ausgabe 05/2008

Tarifverhandlungen: "Wir sind der Schatz"

Der Tarifkonflikt im öffentlichen Dienst ist beigelegt: Dort erhalten die Beschäftigten rund acht Prozent mehr Gehalt. Für die Arbeitnehmervertreter in den Wohlfahrtsverbänden ist der Abschluss die Referenz, für die Arbeitgeber...[weiter...]


Katastrophenhilfe

Die Diakonie mit akustischem Wiedererkennungseffekt

Die Diakonie Katastrophenhilfe hat als erstes Non-Proft-Unternehmen ein akustisches Erscheinungsbild entwickelt. Seit Anfang April verwendet die Katastrophenhilfe einen einheitlichen Sound. [weiter...]


Zeitung auf Rädern

Zeitung auf Rädern als zusätzlichen Service

Mit einer neuen Serviceidee will die DRK-Sozialstation Bargteheide/Bad Oldesloe bei ihren Kunden punkten. Die Schleswig-Holsteiner liefern mit dem Essen künftig auch die Zeitung. [weiter...]


Frage des Monats

Sollte es analog zur Frauenquote eine Quote für Menschen mit Behinderung in Vorständen und Aufsichtsräten geben?

Ja

Nein

keine Meinung


Zum Umfrage-Ergebnis

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema Change Management

• Kosten senken

• Kommunikation stärken

• Mitarbeiter einbinden

weiter

    Leider falsch - wir korrigieren

    Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

    Probleme auf der Webseite?

    Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

     

    Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

    E-Paper hier öffnen