Ehrenamt

Feuerwehren warnen vor Kahlschlag

Hilfsorganisationen und der Deutsche Feuerwehr Verband (DFV) sind besorgt über die laufenden Beratungen um das neue EU-Arbeitszeitgesetz. Nach Ansicht der EU sei ehrenamtliche Arbeit bei der Berechnung der maximalen...

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Aktionen

AWO unterstützt Aktion ‚5 vor 12‘ gegen Rassismus

Am Mittwoch lassen bundesweit Mitarbeiter der Arbeiterwohlfahrt die Arbeit ruhen und demonstrieren gegen Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Ausgrenzung. Damit beteiligt sich die AWO an der Aktion ‚5 vor 12‘ gegen Rassismus, die...

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Arbeitsvertragsrichtlinien

Caritas-Dienstgeber erteilen Lohnforderung eine Absage

Die Caritas lehnt die Forderungen seiner Mitarbeiter nach acht Prozent mehr Lohn ab. Die schwierige Finanzlage erfordere eine moderate und differenzierte Tarifrunde, teilten die Dienstgeber in einer Pressemitteilung mit.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Bundesfreiwilligendienst

ASB beklagt Stellenmangel

Der Arbeiter-Samariter-Bund setzt sich für eine weitere Förderung aller Freiwilligendienste ein. In einem Brief an Bundesfamilienministerin Kristina Schröder fordert der ASB den Ausbau der Stellen. Die 35 000 geplanten Stellen,...

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Familien

Zeitbedürfnis gerecht werden

Familien wünschten sich mehr Zeit füreinander und bräuchten Unterstützungsangebote für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die Diakonie begrüße die Empfehlung der Sachverständigenkommission zum achten Familienbericht, den...

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Krankenversicherung

Caritas fordert Abschaffung der Praxisgebühr für Arme

Arme Menschen verschieben oder vermeiden Arztbesuche. Grund dafür sei die Praxisgebühr, so der Deutsche Caritasverband. Für diese Gruppe müsse die Praxisgebühr abgeschafft werden, fordert Caritas-Präsident Peter Neher.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Pflegefinanzierung

AWO plädiert für Bürgerversicherung

Eine Mehrheit im Land befürwortet die Einführung einer Pflege-Bürgerversicherung. Laut aktueller Umfrage des AWO Sozialbarometers sind 65 Prozent der Befragten für eine einkommensabhängige Pflegeversicherung.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Umfrage

Entscheider der Sozialwirtschaft für Lohnsteigerung

Mehr als zwei Drittel der Entscheider in der Sozialwirtschaft hält in der kommenden Tarifrunde eine moderate Lohnsteigerung für angemessen. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Blitz-Umfrage der Fachzeitschrift Wohlfahrt Intern...

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Ausgabe 03/2012

Kapitalanlage: Ein bisschen Risiko muss sein

Auch soziale Einrichtungen und Stiftungen spüren inzwischen die Folgen der Eurokrise. Für sichere Wertpapiere gibt es kaum noch Zinsen. Doch schon bei etwas risikoreichen Anlagern locken oft auskömmliche Renditen.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Pflegereform

"Mehr Geld allein bringt nicht mehr Humanität"

Der ehemalige Vorsitzende des Beirats zur Pflegeversicherung, Jürgen Gohde, kritisiert die geplante Reform der Pflegeversicherung. Die Pläne seien nicht konkret und blieben weit hinter den Zusagen zurück, sagt Gohde in einem...

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Rechtsextremismus

Caritas und Diakonie gegen Nazis

Die Wohlfahrtsverbände der Kirchen in Deutschland fordern die Bekämpfung von Rechtsextremismus und Rassismus. Die Präsidenten des Deutschen Caritasverbandes, Peter Neher und des Diakonischen Werkes der EKD, Johannes Stockmeier,...

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Tarifpolitik

Diakonie Baden für faire Löhne

Die Pflegekassen müssten bei der Aushandlung der Pflegesätze berücksichtigen, dass die Diakonie in Baden ihre Fachkräfte nach Tarif bezahlt. Dies forderte Vorstandsvorsitzender Urs Keller und die Delegierten der...

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Frage des Monats

Jens Spahn ist bald zwei Jahre im Amt. Wie ist Ihrer Meinung nach seine Halbzeitbilanz?

Sehr gut

Gut

Befriedigend

Ausreichend

Mangelhaft


Ergebnisse

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema: Sanierung

Wie Träger Insolvenzen und wirtschaftliche Schieflagen für einen Neuanfang nutzen

weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen

Seite weiterempfehlen