Personalien

Diakonie trennt sich von theologischem Vorstand

Die Diakonie Augsburg hat sich von ihrem theologischen Vorstand getrennt. Reinhard Wemhöner habe darum gebeten, ihn von seinen Aufgaben zu entbinden und dem habe man entsprochen, so der Verwaltungsrat in einer Erklärung. [weiter...]


Tarifpolitik

Diakonie: Mitarbeiter bekommen mehr Geld

Die Diakonie hat für ihre Beschäftigten Tarifsteigerungerungen von insgesamt 7,15 Prozent für 2009 und 2010 vereinbart. Der Tarifabschluss gilt für rund 120.000 Mitarbeiter in Diensten und Einrichtungen, so die Diakonie.[weiter...]


Stiftung

Caritas Fulda gründet Stiftung

Der Caritasverband der Diözese Fulda gründet eine neue Stiftung. Die soll in Zukunft bei der Finanzierung von Hilfsprojekten helfen. [weiter...]


Sozialstationen

Caritas Freiburg warnt: Sozialstationen sind gefährdet

Die Caritas in der Erzdiözese Freiburg schlägt Alarm: Immer mehr Sozialstationen seien in ihrer Existenz bedroht, weil die Kostensätze der Kassen zu gering sind.[weiter...]


Kommunikationspreis

Caritas Stiftung gewinnt Kommunikationspreis

Die Caritas Stiftung im Erzbistum Köln hat den Kommunikationspreis Kompass gewonnen. Der Bundesverband Deutscher Stiftungen zeichnete die Organisation für ihre Wanderausstellung "Aus unserer Mitte" aus.[weiter...]


Personalien

DRK: Rudolf Seiters als Präsident bestätigt

Auf seiner Bundesversammlung wählte das Deutsche Rote Kreuz ein neues Präsidium. Rudolf Seiters wurde zum dritten Mal als Präsident bestätigt.[weiter...]


Gründung

Diakonische Werke im Süden rücken zusammen

Die Mitgliederversammlung der württembergischen Diakonie hat in ihrer gestrigen Sitzung der Gründung einer "Diakonie Baden-Württemberg gGmbH" einstimmig zugestimmt. [weiter...]


Psychiatrische Betreuung

Neue Aufnahmestation an AWO-Krankenhaus in Sachsen-Anhalt eröffnet

Das AWO-Fachkrankenhaus in Jerichow hat nach eineinhalbjähriger Bauzeit die neue akutpsychiatrische Aufnahmestation in Betrieb genommen. Das Projekt hat rund 2,8 Millionen Euro gekostet.[weiter...]


Koalitionsvertrag

Diakonie: Mehr private Vorsorge unsolidarisch

Das Diakonische Werk bewertet den Koalitionsvertrag der neuen Regierung kritisch. Der Spitzenverband befürchtet einen Ausstieg aus der Solidargemeinschaft.[weiter...]


Sozialpolitik

Diakonie Kurhessen-Waldeck unter Druck

Die gesamtpolitischen Umstände machen die Arbeit der Diakonie schwieriger. Dieses Fazit zog der Vorstand des Diakonischen Werkes in Kurhessen-Waldeck e.V. (DWKW) gestern bei seiner Mitgliederversammlung in Kassel.[weiter...]


Zivildienst

Caritas: Kürzerer Zivildienst gefährdet keine Dienste

Der Deutsche Casritasverband fordert eine Debatte zur Gestaltung des Zivildienstes. In der aktuellen Diskussion um die verkürzte Dienstzeit sei anscheinend vergessen worden, dass die Zivis nur ergänzende Tätigkeiten im sozialen...[weiter...]


Ausgabe 11/2009

Neue Märkte: Joint Venture mit der Zukunft

Krise in der Sozialwirtschaft? Nicht für alle Einrichtungen. Die anhaltende Bildungsdebatte sowie neue Suchtformen bescheren ihnen zusätzliche Betätigungsfelder. Auch der Blick über den Tellerrand lohnt: Die Träger sind als...[weiter...]


Frage des Monats

Das neue Teilhabechancengesetz ermöglicht, Langzeitarbeitslose bis zu fünf Jahre zu fördern, wenn sie einen Job annehmen. Was meinen Sie: Wird die Maßnahme die Langzeitarbeitslosigkeit nachhaltig senken?

Ja

Nein

keine Meinung


Zum Umfrage-Ergebnis

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema Nachhaltigkeit

• bewusst wirtschaften

• sozial einkaufen

• gesund arbeiten

weiter

    Leider falsch - wir korrigieren

    Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

    Probleme auf der Webseite?

    Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

     

    Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

    E-Paper hier öffnen