Heute ist Montag , der 16.05.2022

Krankenhausplanung

KKVD kritisiert fehlende Expertise in Regierungskommission

Bernadette Rümmelin kritisiert die Zusammensetzung der Regierungskommission für Krankenhausversorgung. Wichtige Fachgebiete seien nicht abgedeckt, sagt die Geschäftsführerin des katholischen Krankenhausverbandes.

mehr...
Diakonie Schaumburger Land

Vier niedersächsische Pflegeanbieter gründen Holding

Vier Betreiber von Pflegeeinrichtungen im niedersächsischen Schaumburger Land wollen sich unter dem Dach einer Holding zusammenschließen. Die Anbieter versprechen sich davon bessere Chancen für die Anwerbung von Fachkräften.

mehr...
St. Elisabeth Gruppe

Muslimas dürfen im Dienst Kopftuch tragen

Die St. Elisabeth Gruppe hat im Streit um ein Kopftuchverbot in ihren Kliniken eingelenkt. Für muslimische Mitarbeiterinnen bietet der Verbund jetzt eine eigene Lösung.

mehr...
Krankenhaus St. Josef Schweinfurt

Fusion mit kommunaler Klinik geplant

Das Krankenhaus St. Josef Schweinfurt und das kommunale Leopoldina-Krankenhaus Schweinfurt gehen bis 2030 zusammen. Beide Kliniken spezialisieren sich durch die Partnerschaft.

mehr...
Klimaschutz

Diakonie will Nachhaltigkeit refinanzierbar machen

Wie sollen die Verbände die Milliardensummen an Investitionen zur angestrebten Klimaneutralität stemmen? Die Diakonie fordert eine Reform der Sozialgesetzgebung.

mehr...
Ukrainische Geflüchtete

Diakonie Niedersachsen befürchtet Überlastung von Kitas

Die Diakonie Niedersachsen warnt vor einer Überlastung von Kitas durch die Integration von Kindern aus der Ukraine. Vorstand Hans-Joachim Lenke wirbt für alternative Betreuungsmodelle.

mehr...
Kinder- und Jugendhilfe

Paritäter in Nordrhein-Westfalen kritisieren Missstände in Kitas

Der Paritätische Wohlfahrtsverband in Nordrhein-Westfalen warnt vor Personalmangel in Kitas. Mechthild Thamm, Fachgruppenleiterin für Kinder und Familien, hat Lösungsvorschläge.

mehr...
Tarifbindung

Private Pflegeanbieter fordern eine flexible Umsetzung

Bernd Meurer, Präsident des Bundesverbands privater Anbieter sozialer Dienste, will einen flexiblen Umgang mit den Regelungen zur Tarifpflicht in der Pflege. Einrichtungen könnten wegen fehlender Daten keine Entscheidung treffen.

mehr...
AWO KV Augsburg

Mitarbeitende arbeiten nur noch 35 Stunden bei vollem Gehalt

Die AWO Augsburg und Verdi haben eine 35-Stunden-Woche bei vollem Lohnausgleich vereinbart. Die Regelung gilt nur für bestimmte Berufsgruppen.

mehr...
DiCV Regensburg

Verdi will Rechte für Mitarbeitende einklagen

Die Caritas im Bistum Regensburg übernimmt die Mehrheit an der kommunalen Goldberg-Klinik in Kelheim. Jetzt hat sie Ärger mit der Gewerkschaft Verdi.

mehr...
Diakonie Kempten Allgäu/Diakonie Memmingen

Zwei Werke in Bayern wollen fusionieren

Die Diakonie Kempten Allgäu und die Diakonie Memmingen planen einen Zusammenschluss. Die Fusion soll beiden Partnern mehr Fachwissen bringen.

mehr...
Tarifbindung

Verbände kritisieren Gesetzentwurf

Ein aktueller Gesetzentwurf zur Tarifpflicht in der Pflege soll die Umsetzung konkretisieren. Die Wohlfahrtsverbände äußern Kritik an sehr unterschiedlichen Punkten.

mehr...