Volkssolidarität LV Brandenburg

Mitarbeiter müssen auf ein Drittel mehr Gehalt verzichten

Pflegende bei der brandenburgischen Volkssolidarität hätten Anrecht auf wesentlich mehr Lohn. Warum bekommen sie ihn nicht?

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


DRK KV Oldenburg-Land

Wirtschaftliche Schieflage führt zu Einschnitten

Das DRK Oldenburg-Land steckt in finanziellen Schwierigkeiten. Eine große Sünde aus der Vergangenheit ist dafür mitverantwortlich.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


AWO RV Mitte-West-Thüringen

AWO-Landesverband kritisiert Alleingang

Die AWO Mitte-West-Thüringen will mehr Fachkräfte werben. Dafür wechselt der Träger den Tarifpartner. Der AWO Thüringen gefällt das nicht.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Flüchtlingshilfe

Diakonie kritisiert Entrechtung Asylsuchender

Die Bundesregierung erzeuge einen unberechtigten Abschiebedruck, sagt Maria Loheide, Vorständin Sozialpolitik der Diakonie Deutschland. Zwei Gesetzesvorhaben sorgten für ein völlig falsches Bild der Lage.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Senioren- und Seniorenpflegeheimgesellschaft Zwickau

Gehälter von Pflegern verfehlen TVöD-Niveau

Die Pfleger der Zwickauer Senioren- und Seniorenpflegeheimgesellschaft bekommen ab August mehr Gehalt. Für das Niveau des TVöD reicht es jedoch noch nicht.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Volkssolidarität RV Prignitz-Ruppin

Andy Stolz ist neuer Geschäftsführer

Seit Anfang April leitet Andy Stolz die Volkssolidarität Prignitz-Ruppin. Der 36-Jährige beschäftigt sich schon seit seiner Ausbildung mit Wirtschaftsthemen.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Altersarmut

Volkssolidarität sieht Rente im Osten bedroht

Menschen in Ostdeutschland drohen langfristig niedrigere Renten, warnt Wolfram Friedersdorff, Präsident der Volkssolidarität. Eine mögliches Gegenmittel greife zu kurz.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Diakonie Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz

Gericht verbietet Arbeitszeitmodell

Das Bundesverwaltungsgericht hat ein Urteil über die Arbeitszeit in den Wohngruppen der Diakonie Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz gefällt. Der Verband steht nun unter Zugzwang.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Pflegeumfeld

Kreise und Städte sollen stärker planen und gestalten

Pflege dürfe nicht nur Aufgabe einzelner Personen und Institutionen sein. Die Caritas in Baden-Württemberg warnt vor einer grundsätzlichen Gefahr.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Umsetzung

Politik und Verbände müssen aufholen

Inklusion ist ein Menschenrecht, sagt Ulla Schmidt. Die Vorsitzende der Bundesvereinigung Lebenshilfe sieht tagtäglich, wie es verletzt wird.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Praxis

Für Betroffene hat sich nichts geändert

Das Bundesteilhabegesetz mache keinen Unterschied, sagt Petra Strack, Geschäftsführerin von ‚Deine Assistenzwelt’. Jeder Wille zur Veränderung treffe auf ein Totschlagargument.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Teilhabe

Menschen mit Behinderung müssen mitentscheiden können

Inklusion ist eine erreichbare Utopie, sagt Uwe Mletzko, theologischer Geschäftsführer von Diakovere. Auch die evangelische Kirche habe Nachholbedarf.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Frage des Monats

Immer mehr Unternehmen achten auf Klimaschutz. Wie ist Ihre CO2-Bilanz?

Sehr gut

Gut

Ausreichend

Mangelhaft

Weiß nicht


Ergebnisse

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema: Wissen

Wie Träger Know-how im Unternehmen halten, verwalten und verbreiten

weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen

Seite weiterempfehlen