Lebenshilfe Nordrhein-Westfalen

Gerd Ascheid übernimmt Landesvorsitz

Gerd Ascheid ist seit 10. November Landesvorsitzender der Lebenshilfe Nordrhein-Westfalen. Sein Vorgänger, Uwe Schummer, war im September 2018 zurückgetreten.[weiter...]


Immanuel-Diakonie

Pflegeheim erhält LSBTI-Siegel Lebensort Vielfalt

Die Immanuel Diakonie hat für ein Schöneberger Seniorenzentrum als erste Einrichtung in Deutschland das Qualitätssiegel ‚Lebensort Vielfalt‘ verliehen bekommen. Das Siegel wurde im Auftrag des Familienministeriums entwickelt. Die...[weiter...]


AWO KV Müritz

Ex-Geschäftsführer geht in Berufung

Der ehemalige Geschäftsführer der AWO Müritz geht gegen ein Urteil des Landgerichts Neubrandenburg vor. Dieses hatte ihn verurteilt, der AWO 390.000 Euro zu erstatten. [weiter...]


Malteser Hilfsdienst Paderborn

32 Mitarbeiter entlassen

Der Malteser Hilfsdienst Paderborn muss zum Jahresende die zentrale Unterbringungseinrichtung für Geflüchtete in Meschede schließen. Die 32 Mitarbeiter werden nicht weiterbeschäftigt. [weiter...]


VdDD

Dienstgeber kritisieren Beschluss der EKD-Synode

Der Verband diakonischer Dienstgeber in Deutschland (VdDD) pocht auf die bundesweit einheitliche Anwendung eines Tarifrechts für überregionale Träger. Damit widersprechen die Arbeitgebervertreter einem Beschluss der Synode der...[weiter...]


Caritas Altenwohn- und Pflegegesellschaft

Doppelspitze führt Unternehmen

Annette Hofmann und Petra Kaiser-Schenk sind seit 1. Oktober Geschäftsführerinnen der Caritas Altenwohn- und Pflegegesellschaft (CAP). Ihr Vorgänger, Gerhard Lenzen, ist als Bereichsleiter zum DRK in Rheinhessen gewechselt.[weiter...]


Evangelisches Krankenhaus Unna

Fusion mit katholischer Klinik geplant

Das Evangelische Krankenhaus Unna und das katholische Katharinen-Hospital planen die Fusion zu einem großen Klinikum. Damit wollen sie Anforderungen aus der Politik erfüllen und wirtschaftlicher werden. [weiter...]


DRK KV Segeberg

Rettungsdienst-Kooperation übernimmt Personal

Die Rettungsdienst-Kooperation in Schleswig Holstein (RKiSH) beschäftigt ab Jahreswechsel die Mitarbeiter des DRK Segeberg. Auch die Rettungswagen übernimmt der neue Träger. [weiter...]


Pflegepersonal-Stärkungsgesetz

Verbände üben Kritik

Viele Verbände üben Kritik am Pflegepersonal-Stärkungsgesetz. So kritisieren sie fehlende Vorgaben für den Reha-Bereich und fordern eine Gesamtstrategie gegen den Pflegenotstand. [weiter...]


Diversität

Mehr Männer arbeiten in der Pflege

Sozialunternehmen wollen mehr Ausgewogenheit zwischen den Geschlechtern. Dafür stellen sie an unterschiedlichen Hebeln, wie mehr Praxisorientierung, Geld oder soziale Anerkennung.[weiter...]


Caritasverband für die Diözese Eichstätt

Alfred Frank übernimmt Leitung

Ab 1. Januar ist Alfred Frank Direktor des Caritasverbands für die Diözese Eichstätt. Er folgt auf Franz Mattes, der Ende des Jahres in den Ruhestand geht.[weiter...]


DRK KV Hildburghausen

Rotes Kreuz verlässt Rettungsdienst

Das DRK verlässt den Rettungsdienst in den Landkreisen Hildburghausen, Sonneberg und Suhl. Der Rettungsdienstzweckverband Südthüringen reagiert damit auf die Pleite des DRK Rettungsdienstes Hildburghausen.[weiter...]


Caritasverband für das Erzbistum Paderborn

Verband veröffentlicht Compliance-Codex

Die Caritas Paderborn hat einen Compliance-Codex entwickelt. Er soll eine verantwortungsbewusste Verbandskultur stärken.[weiter...]


Treffer 1 bis 12 von 3238
<< Erste < Vorherige 1-12 13-24 25-36 37-48 49-60 61-72 73-84 Naechste > Letzte >>

Frage des Monats

Laut Bundesarbeitsgericht dürfen kirchliche Arbeitgeber die Religionszugehörigkeit nicht in jedem Fall zur Voraussetzung bei Stellenbesetzungen machen. Halten Sie das kirchliche Arbeitsrecht noch für zeitgemäß?

Ja

Nein

keine Meinung


Zum Umfrage-Ergebnis

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema Diversität

Warum Vielfalt für Sozialunternehmen heute unerlässlich ist

weiter

    Leider falsch - wir korrigieren

    Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

    Probleme auf der Webseite?

    Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

     

    Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

    E-Paper hier öffnen