AWO-ASB Kaisenstift

Warnstreik im Jugendheim

Die Mitarbeiter des Bremer Kinder- und Jugendheims Kaisenstift wollen streiken. Die Beschäftigten fordern einen Lohn nach Tarif.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Diakonie Niedersachsen

Marburger Bund will nicht verhandeln

Die Ärztegewerkschaft Marburger Bund will nicht mehr an den bevorstehenden Tarifverhandlungen für die Niedersächsische Diakonie teilnehmen. Das teilte der Marburger Bund Landesvorstand jetzt mit.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Gruppenleiter

Große Spreizung lockt nach Westen

Die Gehälter von leitenden Erzieherinnen, Heil- oder Sonderpädagogen in Jugendheimen und Werkstätten sind beträchtlich. Auch West-Tarife unterschreiten den Durchschnitt.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Lebenshilfe Kleve

96 Prozent für Tarifergebnis

Die Erzieherinnen der Lebenshilfe Kitas in Kleve haben das Verhandlungsergebnis zwischen Verdi und der Lebenshilfe-Geschäftsführung angenommen.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


DRK KV Güstrow

DRK-Chef bleibt hart

Die Fronten zwischen Verdi und dem DRK Kreisverband Güstrow verhärten sich. Nach einem Warnstreik droht der DRK-Geschäftsführer mit der Ausgliederung des Rettungsdienstes.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Pflege

Einheitlicher Tarifvertrag in Brandenburg

Alle Pflege-Beschäftigten in Brandenburg sollen künftig einen einheitlichen Tarifvertrag erhalten. Das haben AWO, Caritas, Diakonie, DRK sowie der Paritätische mit der Gewerkschaft Verdi im Zuge einer Absichtserklärung...

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Frage des Monats

In Niedersachsen drohen AWO und Diakonie sich aus der ambulanten Pflege zu verabschieden. Wird das Bundesland das erste ohne freigemeinnützige Träger in dieser Sparte?

Ja

Nein

keine Meinung


Poll results

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema: Finanzen

Wie Sozialunternehmen bei Niedrigzinsen ihr Vermögen erhalten und ethisch anlegen

weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen

Seite weiterempfehlen