AWO KV Fürth

Rückkehr in den Arbeitgeberverband

Mit dem neuen Tarifabschluss zwischen Verdi und dem AWO Kreisverband Fürth, wird die AWO wieder Vollmitglied des Arbeitgeberverbands AWO Deutschland. [weiter...]


Hamburger Kliniken

Zweiter Warnstreik

Pflegekräfte und weitere Beschäftigte von sieben Asklepsios-Kliniken und des Universitären Herzzentrums sowie der Universitätsklinik Eppendorf streikten erneut für mehr Gehalt.[weiter...]


Berliner Vivantes-Kliniken

Streik in sieben Häusern

Morgen wollen rund 1.000 Ärzte der Berliner Vivantes-Kliniken die Arbeit niederlegen. Sie wollen vor allem eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf durchsetzen. [weiter...]


Carl-Thiem-Klinikum gGmbH

Tarifverhandlungen gestartet

Verdi und das Carl-Thiem-Klinikum in Cottbus haben mit den Tarifverhandlungen für die 2.300 Mitarbeiter des Klinikums begonnen.[weiter...]


Lebenshilfe Kleve

Neuer Entgelttarifvertrag

Nach monatelangem Arbeitskampf bekommen die Erziehrinnen der Lebenshilfe gGmbH - Leben und Wohnen in Krefeld nun 9,2 Prozent mehr Gehalt. [weiter...]


Berliner Vivantes-Kliniken

Ein Warnstreik reichte nicht

Der Marburger Bund hat die Tarifverhandlungen mit dem Berliner Klinikkonzern Vivantes für gescheitert erklärt. Nun könnte die Ärzteschaft wieder streiken. [weiter...]


Frage des Monats

Sollte es analog zur Frauenquote eine Quote für Menschen mit Behinderung in Vorständen und Aufsichtsräten geben?

Ja

Nein

keine Meinung


Zum Umfrage-Ergebnis

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema Change Management

• Kosten senken

• Kommunikation stärken

• Mitarbeiter einbinden

weiter

    Leider falsch - wir korrigieren

    Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

    Probleme auf der Webseite?

    Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

     

    Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

    E-Paper hier öffnen