Zeitung auf Rädern

Zeitung auf Rädern als zusätzlichen Service

Mit einer neuen Serviceidee will die DRK-Sozialstation Bargteheide/Bad Oldesloe bei ihren Kunden punkten. Die Schleswig-Holsteiner liefern mit dem Essen künftig auch die Zeitung.

BARGHTEHEIDE - Der Service ist für die Menü-Kunden kostenlos. Abgerechnet wird lediglich der Preis für Tageszeitung, Fernsehzeitschrift oder Illustrierte. „Mit der Zeitung auf Rädern wollen wir unseren Kunden einen zusätzlichen Service bieten“, sagt Stationsleiterin Christel Soltau. Die Idee dazu kam ihr bei einem Besuch bei ihrer Mutter, die jeden morgen mit den Brötchen auch die Zeitung geliefert bekommt. „Sie nimmt die Brötchen nur wegen der Zeitung“, so Soltau. Der logistische Aufwand hinter dem DRK-Angebot ist gering. Die Zeitungen werden morgens am Kiosk eingekauft und mit dem Menü mitgeliefert. Die Sozialstation fährt täglich etwa 40 Essen aus. Bislang ist die Nachfrage jedoch verhalten. Jetzt soll ein Flugblatt die Nachfrage in Schwung bringen.

zurück | drucken

Artikel weiterempfehlen

Frage des Monats

Jens Spahn ist bald zwei Jahre im Amt. Wie ist Ihrer Meinung nach seine Halbzeitbilanz?

Sehr gut

Gut

Befriedigend

Ausreichend

Mangelhaft


Ergebnisse

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema: Sanierung

Wie Träger Insolvenzen und wirtschaftliche Schieflagen für einen Neuanfang nutzen

weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen

Seite weiterempfehlen