Ärztliche Versorgung

bpa gründet ‚Versorgungslandschaft Pflege‘

‚Versorgungslandschaft Pflege – Hausärzte und Pflege Hand in Hand‘, so heißt die neue Gesellschaft des Deutschen Hausärzteverbands und des Bundesverbands privater Anbieter sozialer Dienste (bpa). Zukünftig wollen sie gemeinsam...

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Ausgabensperre

LIGA Thüringen: Beratungsstellen gefährdet

Die Thüringer Sozialverbände kritisieren die so genannte Bewirtschaftungsreserve des Thüringer Finanzministeriums, nach der den einzelnen Ministerien rund 20 Prozent ihrer Ausgaben vorerst gesperrt werden sollen.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Armut

Caritas startet Jahreskampagne

Mit seiner neuen Jahreskampagne "Armut macht krank" will der Deutsche Caritasverband Schwachstellen im deutschen Gesundheitssystem aufzeigen.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Arbeitskräfte-Freizügigkeit

Pflegekräfte dürfen kommen

Der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste (bpa) begrüßt den Zugang für Pflegekräften aus Bulgarien und Rumänien zum deutschen Arbeitsmarkt. Seit dem 1. Januar gilt die Arbeitnehmerfreizügigkeit für Pflegepersonal aus...

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Sozialpolitik

AWO: Regierung soll Sozialpolitik 2012 neu ausrichten

AWO-Bundesvorsitzender Wolfgang Stadler glaubt, die Bundesregierung habe die Bedürfnisse der Bevölkerungsmehrheit aus den Augen verloren. Nur eine Neuausrichtung der Sozialpolitik könne verhindern, dass der soziale Friede auch...

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Tafeln

Caritas ist skeptisch

Dass sich der Staat aus Teilen der Existenzsicherung zurückzieht, sieht der Diözesan-Caritasverband Münster kritisch. Existenzunterstützende Angebote wie Tafeln oder Kleiderkammern seien für die Nothilfe unverzichtbar, sagte...

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Ehrenamt

DRK will Engagement stärker fördern

Das DRK will mehr Menschen für freiwilliges Engagement begeistern. Um in Zukunft lebenslanges Engagement zu ermöglichen, seien interne wie externe Veränderungen nötig, schreibt der Verband in einer neuen Erklärung. Die sogenannte...

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Bankenpolitik

Paritätischer Niedersachsen fordert mehr Konsequenz

Die Paritäter in Niedersachsen fordern von Bundeskanzlerin Angela Merkel mehr Konsequenz im Umgang mit den Banken. Die Politik müsse endlich ihrer Umverteilungspflicht nachkommen.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Arbeitsmarkt

Diakonie befürchtet bleibende Ausgrenzung Arbeitsloser

Gegen die „Abschiebung von Hunderttausenden ins Niemandsland der Beschäftigungslosigkeit“ protestiert die Diakonie. Präsident Johannes Stockmeier bezeichnet es als „nicht hinnehmbar“, dass Menschen als „arbeitsmarktfern“ oder...

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


AWO sieht Fachkräftemangel als reales Problem

Die AWO will keinen Zweifel daran aufkommen lassen, dass es sich beim Fachkräftemangel in der Branche um ein reales Problem handelt. „Es ist bedenklich, wenn in Teilen der medialen Öffentlichkeit momentan der aktuelle und auch...

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Gleichstellung

AWO will Chancengleichheit für Migranten

Gleiche Rechte für Migranten fordert die AWO angesichts der Tatsache, dass jeder vierte Migrant von Armut bedroht ist. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, liege das Armutsrisiko von Migranten mehr als doppelt so hoch wie das...

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Fachkräftemangel

Katastrophe nicht vorprogrammiert

Der Rückgang der Zahl potenziell Erwerbstätiger muss nicht zwangsläufig in einen Fachkräftemangel münden.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Frage des Monats

In Niedersachsen drohen AWO und Diakonie sich aus der ambulanten Pflege zu verabschieden. Wird das Bundesland das erste ohne freigemeinnützige Träger in dieser Sparte?

Ja

Nein

keine Meinung


Poll results

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema: Finanzen

Wie Sozialunternehmen bei Niedrigzinsen ihr Vermögen erhalten und ethisch anlegen

weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen

Seite weiterempfehlen