Paritätischer Gesamtverband

Ulrich Schneider kritisiert die Essener Tafel

Der Paritäter-Geschäftsführer wirft der Essener Tafel Diskriminierung vor. Der Verein will Mahlzeiten nur noch an Bedürftige mit deutschem Pass ausgeben. Schneider nimmt Politik und Verbände in die Pflicht.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Paritätischer Gesamtverband

„Mehr Steuern sind Gebot der Stunde“

Der Paritätische Wohlfahrtsverband kritisiert die Ergebnisse der Koalitionsverhandlungen zur Steuerpolitik. Der Verband fordert Maßnahmen zur Verbesserung der Einnahmen und der stärkeren Belastung sehr hoher Einkommen.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Frage des Monats

Freistellung für Flüchtlingshelfer unerwünscht

Eine Mehrheit der Teilnehmenden an der Wohlfahrt Intern-Umfrage November spricht sich dagegen aus, dass Flüchtlingshelfer einfordern können, von der Arbeit freigestellt zu werden.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Frage des Monats

Klare Absage an Einsatz von HartzIV-Beziehern

Die Wohlfahrt Intern-Frage des Monats Juli/August beantwortete eine große Mehrheit mit nein.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


SEPA-Umstellung

Spendenrat befürchtet massive Einbrüche

Die Anfang Februar anstehende SEPA-Umstellung könnte den Hilfsorganisationen Spendeneinbrüche von bis zu 30 Prozent bescheren. Das befürchtet die Geschäftsführerin des Deutschen Spendenrates, Daniela Felser, laut einer Meldung...

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Elterngeld

Caritas will einkommensunabhängige Hilfe

Die Caritas wünscht sich ein von der Einkommenshöhe unabhängiges Elterngeld. Bislang nämlich würden nur gut verdienende Familien von dieser Leistung wirklich profitieren, so der katholische Verband.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Krankenversicherungsplicht

Verbände loben Schuldenschnitt

Lob von den Verbänden kriegt der Bundestag anlässlich des den von ihm beschlossenen Schuldenerlasses für Menschen ohne Krankenversicherung. Das „Gesetz zur Beseitigung sozialer Überforderung“ soll sie von ihren aufgetürmten...

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Heimrecht

Baden-Württemberg will neue Wohnformen fördern

Mit einem neuen Heimrecht will die baden-württembergische Landesregierung für mehr Lebensqualität und Selbstbestimmung von Menschen mit Pflegebedarf und Menschen mit Behinderung sorgen.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Fachkräftemangel

Diakonie will Arbeitserlaubnis für Flüchtlinge

Angesichts des Fachkräftemangels fordert die Diakonie von der Bundesregierung, auch Asylsuchenden und geduldeten Menschen den ungehinderten Zugang zum Arbeitsmarkt zu ermöglichen.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Asylverfahren

DRK kritisiert lange Dauer

Anerkennungsverfahren für Asylbewerber dauern aus Sicht des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Deutschland zu lange. „Wir wünschen uns, dass endlich die Voraussetzungen für die zügige Durchführung der Asylverfahren geschaffen...

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Agenda 2010

Paritätischer zieht ernüchternde Bilanz

Zum zehnten Jahrestag der Agenda 2010 bezeichnet der Paritätische die Reform des Sozialsystems als „folgenschwere sozialstaatliche Verirrung, die Millionen von Menschen in die Einkommensarmut stürzte.“

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Arbeitsmarkt

Caritas will familienfreundlichere Bedingungen

Die Caritas fordert einen Arbeitsmarkt, der sich stärker als bislang an Bedürfnissen von Familien orientiert. „Nicht die Familien müssen arbeitsmarktgerechter werden“, sagt Peter Neher, Präsident des katholischen...

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Frage des Monats

In Niedersachsen drohen AWO und Diakonie sich aus der ambulanten Pflege zu verabschieden. Wird das Bundesland das erste ohne freigemeinnützige Träger in dieser Sparte?

Ja

Nein

keine Meinung


Poll results

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema: Finanzen

Wie Sozialunternehmen bei Niedrigzinsen ihr Vermögen erhalten und ethisch anlegen

weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen

Seite weiterempfehlen