Heute ist Mittwoch , der 03.06.2020

Flüchtlingshilfe
Exklusiv

Diakonie Württemberg will Arbeitsaufnahme für Geduldete erleichtern

Oberkirchenrat Dieter Kaufmann fordert Nachbesserungen am Gesetz zur Duldung bei Ausbildung und Beschäftigung. Nicht nur kurze Fristen schlössen viele Geduldete vom Arbeitsmarkt aus.

mehr...
Sterbehilfe
Exklusiv

Urteil des Bundesverfassungsgerichts scheidet die Geister

Nach dem Urteil über geschäftsmäßige Sterbehilfe fürchten konfessionelle Wohlfahrtsverbände mehr Druck auf Schwerkranke. Andere Verbände sehen hingegen die Chancen.

mehr...
Suchthilfe
Exklusiv

Niedersächsische Landesregierung soll Suchthilfe retten

Das Land Niedersachsen soll seinen Teil zur Finanzierung der ambulanten Suchthilfe beitragen, fordert Kai Kupka, Referent für Suchtfragen beim Diakonischen Werk in Oldenburg. Einige Träger dächten bereits über Konsequenzen nach.

mehr...
Krankenhaussterben
Exklusiv

Branche sieht kommunale Kliniken am stärksten bedroht

Welche Kliniken werden Ihrer Meinung nach am meisten unter dem Strukturwandel leiden? Hier ist die Antwort.

mehr...
Dienstpflicht
Exklusiv

„Pflicht zum sozialen Engagement ist nicht das, was wir brauchen“

Eine Dienstpflicht sei nicht der richtige Weg, gesellschaftlichen Zusammenhalt zu fördern und Menschen zu mehr Engagement zu bewegen, sagt Peter Neher. Der Caritas-Präsident fordert andere Prioritäten.

mehr...
Klimaschutz
Exklusiv

Paritätischer Gesamtverband ruft Bündnis ins Leben

Ein funktionierender Sozialstaat sei Voraussetzung für eine ambitionierte Klimapolitik, sagt Paritäterchef Ulrich Schneider. Der Verband hat zusammen mit Verdi ein Bündniss initiiert und Forderungen an die Politik formuliert.

mehr...
Digitalisierung
Exklusiv

Vier Prozent der Branche arbeitet vollständig digital

Wie laufen bei Ihnen Kommunikation und Abrechnung mit Krankenkassen oder Sozialämtern? Das hatten wir Sie gefragt. Hier ist die Antwort.

mehr...
Datenschutz
Exklusiv

Paritätischer warnt vor Missbrauch von Gesundheitsdaten

„Große Datenbanken sind eine Einladung an Hacker und Datendiebe“, sagt Rolf Rosenbrock, Vorsitzender des Paritätischen Gesamtverbands. Das Digitale-Versorgung-Gesetz weise Lücken auf.

mehr...
Nachhaltigkeitsziele
Exklusiv

„Freie Wohlfahrt muss mehr für Nachhaltigkeit tun“

Wohlfahrtsverbände sollten sich entschiedener für eine nachhaltige Entwicklung einsetzen, fordert Marianne Dehne, Wirtschaftsreferentin der Diakonie Deutschland in der epd-Sozial. In einigen Bereichen bestehe Nachholbedarf.

mehr...
Soziale Innovation
Exklusiv

Grünenvorsitzender Habeck fordert weniger Regulierung

„Soziale Innovationen brauchen eine ermöglichende Struktur in Behörden und Institutionen“, sagt Robert Habeck. Auf einer Tagung von Diakonie und Caritas macht der Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen konkrete Vorschläge.

mehr...
Gemeinnützigkeit
Exklusiv

„Politisches und humanistisches Engagement verdient steuerliche Anerkennung“

Auch Organisationen wie Attac und Campact sollten eine steuerliche Besserstellung genießen, fordert Werner Hesse, Geschäftsführer des Paritätischen Gesamtverbands. Das Körperschaftsrecht müsse geändert werden.

mehr...
Ankerzentren
Exklusiv

Asylsuchende brauchen eine unabhängige Beratung

In den Ankerzentren Bayerns fehle eine unabhängige Asylberatung, kritisiert Brigitte Meyer, Vorsitzende der Freien Wohlfahrtspflege Bayern. Geschulte Berater aus den Verbänden seien besser geeignet als Behördenmitarbeiter.

mehr...