Heute ist Samstag , der 05.12.2020

Corona-Schnelltests

„Gesundheitsämter behindern Pflegeeinrichtungen“

Der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste fordert das Land Sachsen sofort auf, eingereichte Corona-Testkonzepte anzuerkennen. Einrichtungen werden ausgebremst, sagt der sächsische Landesvorsitzende Igor Ratzenberger.

mehr...
Flüchtlingshilfe

„Da wiehert der Amtsschimmel besonders laut“

Der Caritasverband München und Freising kritisiert die neue Beratungs- und Integrationsrichtlinie der Bayerischen Staatsregierung. Die Änderungen laufen in die falsche Richtung, sagt Caritasdirektor Georg Falterbaum.

mehr...
Finanzhilfen

„Kliniken bangen um ihre Existenz“

Die Caritas Paderborn kritisiert das Ende des Corona-Rettungsschirmes für Mutter-Kind-Kliniken. Die Referatsleiterin für Kur- und Erholungshilfen, Verena Ising-Volmer, stellt zwei Forderungen an die Politik.

mehr...
Hauptstadtzulage

„Wir nehmen die Ungleichbehandlung nicht hin“

Der Paritätische Berlin kritisiert die Verteilung der Hauptstadtzulage durch die Landesregierung. Eine Gruppe Mitarbeitende würde derzeit benachteiligt, sagt Geschäftsführerin Gabriele Schlimper.

mehr...
Flüchtlingshilfe

„Wir sind nicht mehr erwünscht“

Die Caritas Ahaus-Vreden kritisiert die Neuausrichtung der Flüchtlingsberatung in Nordrhein-Westfalen. „Es kommt zu massiven Kürzungen“, sagt Vorstand Peter Schwack.

mehr...
Wohnungslosenhilfe

Caritas fordert kostenlose Corona-Tests für Obdachlose

Die Caritas und die katholische Wohnungslosenhilfe kritisieren die Situation von Wohnungslosen in der Corona-Pandemie. Für die kommenden Monate schlagen sie Alarm.

mehr...
Migrationshilfe

„Integrationsberatung sollte eine staatliche Aufgabe sein“

Die AWO Bayern fordert für Migranten einen Anspruch auf Rechtsberatung. Für den Vorsitzenden Thomas Beyer stehen dahinter nicht zuletzt finanzielle Gründe.

mehr...
Lobbyregister

„Eine verpflichtende Registrierung lehnen wir ab“

Das Deutsche Rote Kreuz kritisiert die obligatorische Aufnahme im geplanten Lobbyregister. Das würde seiner Sonderstellung als Hilfsverband nicht gerecht werden, heißt es in einer Pressemeldung.

mehr...
Wohnungslosenhilfe

„Wir brauchen ganz akut mehr Ressourcen“

Die Caritas fürchtet mehr Wohnungslose vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie. Hilfeeinrichtungen bräuchten mehr Geld und zusätzliche Räume, fordert Ulrike Kostka, Direktorin der Berliner Caritas.

mehr...
Corona-Pandemie

Branche ist mit Gesundheitsämtern unzufrieden

Wie läuft bei Ihnen die Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt? Das hatten wir Sie gefragt. Hier ist die Antwort.

mehr...
Coronafolgen

„Ein einmaliger Bonus für die Pflegekräfte reicht nicht“

Der Präsident der Diakonie Deutschland, Ulrich Lilie, kritisiert Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) für seine Corona-Politik. Er fordert eine Pflegereform.

mehr...
Digitalisierung

Bündnis fordert nationalen Strategieplan für die Pflege

Um die Entwicklung der Digitalisierung in der Pflege voranzutreiben, haben sechs Verbände aus dem Gesundheits- und Sozialwesen ein Bündnis gegründet. Ihre Forderungen sind vielfältig.

mehr...