Johanniter-Unfall-Hilfe LV Nordrhein-Westfalen

Udo Schröder-Hörster ersetzt abberufene Vorstände

Seit 7. Oktober ist Udo Schröder-Hörster neuer Vorstand des Landesverbands der Johanniter-Unfall-Hilfe in Nordrhein-Westfalen. Die Gründe für den Wechsel verschweigt der Träger.

Vorstand Schröder-Hörster © Lichtbildbude

Schröder-Hörster war zuvor Vorstandsmitglied des Regionalverbands der Johanniter im Münsterland und in der Stadt Soest. Der 52-Jährige ersetzt die bisherigen Vorstände Kirsten Hols und Magnus Memmeler, die das Präsidium der Johanniter-Unfall-Hilfe zuvor von ihren Ämtern abberufen hatte. Zu den Gründen für den Wechsel äußerte sich der Träger auf Anfrage nicht.

Unterstützt wird Schröder-Hörster von dem ehrenamtlichen Landesvorstandsmitglied Hans Theodor Freiherr von Tiesenhausen.

Über 30 Jahre bei den Johannitern

Seine Karriere bei den Johannitern begann Schröder-Hörster 1988 im damaligen Kreisverband Minden-Lübbecke. Der studierte Sozialbetriebswirt war zudem mehrere Jahre Fachbereichsleiter Soziale Dienste und Einrichtungsleiter der Kurzzeitpflege im Regionalverband Minden-Ravensberg.

Der Landesverband Nordrhein-Westfalen der Johanniter-Unfall-Hilfe vereint 16 Kreis- und Regionalverbände unter einem Dach. Mit rund 3.760 Mitarbeitenden sind die Johanniter in Nordrhein-Westfalen der größte von neun Landesverbänden in Deutschland. br

 

zurück | drucken

Frage des Monats

Viele Krankenhäuser haben mit erheblichen Defiziten zu kämpfen, vielen droht das Aus. Welche Kliniken werden Ihrer Meinung nach am meisten unter dem Strukturwandel leiden?

Kommunale

Freigemeinnützige

Private


Ergebnisse

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema: Innovationen

Neue Energien freisetzen

weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Unser Wohlfahrt Intern E-Paper

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen

Seite weiterempfehlen