Heute ist Freitag , der 14.08.2020

Wohlfahrt Intern
www.wohlfahrtintern.de
Spenden
Aktualisiert am 10.08.2009 - 09:07

DRK-Bilanz 2008: Spender bleiben treu

Das Deutsche Rote Kreuz hat seine Bilanz 2008 vorgestellt. Trotz Krise haben die Spender mit 31,3 Millionen Euro die Auslands- und Katastrophenhilfe unterstützt. Für 2009 erwarten die Retter, dass weniger gespendet wird.

BERLIN - "Wir sind froh, dass uns die Spender trotz der Finanzkrise, die im Herbst 2008 begann, treu geblieben sind", sagt Rotkreuz-Präsident Rudolf Seiters bei der Vorstellung des Leistungsberichtes.

Ein Spendenvolumen von 31,3 Millionen sei eine durchschnittliche Jahressumme.

Für 2009 gelte, dass die Spender trotz Zuspitzung der wirtschaftlichen Lage weiter bereit seien, anderen zu helfen. "Allerdings sinken die Summen der Einzelspenden leicht ab", sagt Seiters.

© Wohlfahrt Intern