Heute ist Mittwoch , der 03.06.2020

Wohlfahrt Intern
www.wohlfahrtintern.de
Paul-Gerhardt-Werk Offenburg
Aktualisiert am 29.08.2019 - 10:23

Altenhilfe-Expertin ist neue Vorständin

Vorständin Boschert © Paul-Gerhardt-Werk

Seit 1. Juni ist Silke Boschert im Vorstand des Paul-Gerhardt-Werks in Offenburg. Die 46-Jährige begann ihre Karriere als Altenpflegerin.

Boschert führt das Paul-Gerhardt-Werk künftig gemeinsam mit Vorstand Eberhard Roth. Zuletzt leitete die 46-Jährige für zwölf Jahre den Fachbereich Gesundheits- und Altenhilfe bei einem Caritasverband. Zu ihren Aufgaben gehörten unter anderem Personalmanagement, Projektmanagement und Controlling. Daneben arbeitet Boschert als Lehrbeauftragte an der Katholischen Hochschule in Freiburg zu den Themen Führung, Supervision, und Karriereentwicklung.

Über 20 Jahre Führungserfahrung

Boschert begann ihre berufliche Laufbahn als Altenpflegerin. Später studierte sie Management im Gesundheitswesen in Freiburg sowie Coaching, Organisationsberatung und Supervision in Kassel. Boschert arbeitet seit über 20 Jahren als Leiterin in verschiedenen Bereichen der Altenhilfe.

Zu den Angeboten des Paul-Gerhardt-Werks im baden-württembergischen Offenburg gehören die ambulante, teilstationäre und vollstationäre Altenpflege. Das Werk unterhält 300 Servicewohnungen für alte Menschen und eine Klinik für geriatrische Rehabilitation. 500 Mitarbeitende arbeiten für das Werk. Zum Jahresende plant der Träger weitere Pflegeeinrichtungen und die Einstellung von 250 zusätzlichen Beschäftigten. br

© Wohlfahrt Intern