Heute ist Donnerstag , der 02.07.2020

Wohlfahrt Intern
www.wohlfahrtintern.de
Diakonie Bautzen
Aktualisiert am 03.09.2019 - 09:13

Alexander Jesinghaus steigt zum Geschäftsführer auf

Geschäftsführer Jesinghaus © Diakonie Bautzen

Die Diakonie Bautzen hat mit Alexander Jesinghaus seit 1. September einen neuen Geschäftsführer. Der Sozialpädagoge ist mit dem Verband bestens vertraut.

Sein Vorgänger Gerd Lehmann hat sich nach 21 Jahren als Geschäftsführer in den Ruhestand verabschiedet. Jesinghaus war zuletzt über 12 Jahre Leiter einer stationären Altenpflegeeinrichtung der Diakonie Bautzen. Zuvor arbeitete er bei einem Kinder- und Jugendnotdienst beim Jugendamt Dresden sowie als Leiter eines Internats für Auszubildende beim Berufsförderungswerk Bau Sachsen.

Jesinghaus hat Sozialpädagogik studiert und einen Master of Business Administration in Sozialmanagement gemacht.

Zu den Angeboten der Diakonie Bautzen gehören stationäre und ambulante Altenpflege, Kinder- und Jugendhilfe sowie Beratungsdienste. Der Träger beschäftigt 320 Mitarbeitende. br
 

© Wohlfahrt Intern