Heute ist Samstag , der 05.12.2020

Pflegepersonaluntergrenzen

„Vorgaben bedeuten zusätzlichen Stress“

Bernadette Rümmelin kritisiert die Einsetzung und Erweiterung der Pflegepersonaluntergrenzen. Die Geschäftsführerin des katholischen Krankenhausverbands schlägt eine Alternative vor.

mehr...
Krankenhauszukunftsgesetz

„Ungerechtigkeit ist vorprogrammiert“

Der katholische Krankenhausverband kritisiert den Entwurf des Krankenhauszukunftsgesetzes. Die Geschäftsführerin Bernadette Rümmelin fordert Verbesserungen in einigen Punkten.

mehr...
Krankenhausplanung

„Wir brauchen dezentrale Strukturen“

Der KKVD hält kleine Krankenhäuser für unverzichtbar. Geschäftsführerin Bernadette Rümmelin führt mehrere Erkenntnisse aus der Corona-Zeit ins Feld.

mehr...
Corona-Prämie

„Wir müssen Unmut unter Krankenhausmitarbeitenden vermeiden“

Die Diakonie Deutschland und ihr Fachverband für Krankenhäuser begrüßen eine Corona-Prämie für Pflegekräfte in Kliniken. Etwas Entscheidendes vermissen die Verbände jedoch.

mehr...
Coronahilfen

Gemeinnützige Organisationen erhalten Förderung

Die Caritas hat weitere Informationen zu Fördermöglichkeiten in der Coronakrise veröffentlicht. Gemeinnützige Träger erhalten auf Antrag Gelder aus verschiedenen Programmen.

mehr...
Pandemiebekämpfung

„Dezentrales Netz an Kliniken war Erfolgsfaktor“

Eine zentralisierte Krankenhauslandschaft könne künftige Pandemien nicht mehr bewältigen, sagt KKVD-Chefin Bernadette Rümmelin. Eine vom katholischen Krankenhausverband in Auftrag gegebene Umfrage soll die Aussage belegen.

mehr...
Finanzhilfen

„Jugendpsychiatrie braucht eine höhere Bettenpauschale“

Der Bundesrat sollte Zahlungen für leere Betten in Krankenhäusern während der Covid-19-Pandemie über den September hinaus verlängern, fordert KKVD-Chefin Bernadette Rümmelin. Sie sieht noch weitere Stellschrauben.

mehr...
Sterbehilfe

„Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts gefährdet den Schutz des Lebens“

Ein Bündnis katholischer Träger im Gesundheitsbereich will Sterbehilfe in seinen Einrichtungen generell ausschließen. Ein Urteil des Bundesverfassungsgerichtes bringe wesentliche Grundüberzeugungen in Gefahr.

mehr...
Pflegeausbildung

„Finanzierungslücken machen Pflegestudium unattraktiv“

Ein Bündnis aus Pflegeexperten, Wohlfahrtsverbänden und Krankenhäusern warnt vor dem Scheitern der neuen Pflegeausbildung in Sachsen. Sie sehen Nachholbedarf beim Freistaat.

mehr...
Hygiene

„Reha braucht zusätzlichen finanziellen Ausgleich“

„Wir dürfen die Reha bei der Pandemiebekämpfung nicht im Regen stehen lassen“, fordert Bernadette Rümmelin, Geschäftsführerin des KKVD. Für Pflegeheime und Krankenhäuser gebe es mehr Hilfen.

mehr...
Konjunkturpaket

Gemeinnützige Organisationen erhalten zusätzliche Hilfen

Einrichtungen der Behindertenhilfe, Krankenhäuser oder Soziale Dienste können vom Konjunkturpaket der Bundesregierung profitieren. Die Caritas hat erste Punkte zusammengestellt und bewertet.

mehr...
Krankenhausfinanzierung

„Ausgleichspauschale muss sich nach Fallschwere richten“

Der evangelische Krankenhausverband warnt vor einer Differenzierung der 560 Euro Pauschale für freigehaltene Klinikbetten nach Bettenzahl in der Coronakrise. Vorstandsvorsitzender Christoph Radbruch will ein genaueres Modell.

mehr...