Berufseinstieg

Sozialarbeit soll Weg ebnenSozialarbeit soll Weg ebnen

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Evangelische Jugendsozialarbeit (BAG EJSA) begrüßt das Vorhaben von Bundeskanzlerin Angela Merkel, Bildung für alle zur zentralen Aufgabe des kommenden Jahrzehnts zu machen.

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Kinderbetreuung

Sachverständige begrüßen Ausbau Sachverständige begrüßen Ausbau

Der von den Koalitionsfraktionen von CDU/CSU und SPD geplante Ausbau der Kindertagesbetreuung wird von Experten begrüßt. Das wurde während einer öffentlichen Anhörung des Familienausschusses am Montagnachmittag deutlich.

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Illegale

DRK fordert Recht auf Schule DRK fordert Recht auf Schule

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) bemängelt, dass Kinder ohne legalen Aufenthaltsstatus in Deutschland kein Recht auf Schulbesuch hätten.

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Schulmaterial

Leere Schulranzen für Bundesarbeitsminister ScholzLeere Schulranzen für Bundesarbeitsminister Scholz

Das Diakonische Werk Braunschweig hat dem Bundesarbeitsminister Olaf Scholz am Montag mehrere hundert leere Schulranzen zukommen lassen.

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Erziehernotstand

Wohlfahrtsverbände kritisieren BetreuungsausbauWohlfahrtsverbände kritisieren Betreuungsausbau

Die Verbände befürchten einen Bildungs- und Erziehernotstand in Deutschland. Der Paritätische Wohlfahrtsverband, das Diakonische Werk der EKD und die Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft (GEW) kritisieren das Vorgehen der...

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Elterngeld

Väter in Berlin und Bayern sind Spitzenreiter Väter in Berlin und Bayern sind Spitzenreiter

Jeder zehnte Antragsteller auf Elterngeld ist ein Mann. Der Anteil der Väter an der Elternzeit lag 2007 bei 4,6 Prozent. Einer Untersuchung des Instituts für Arbeitsmarktforschung und Jugendberufshilfe zufolge entscheiden sich...

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Kinderbetreuung

Verbände kritisieren MinisterinVerbände kritisieren Ministerin

Der Plan von Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen auch gewerbliche Krippen und Kindertagesstätten staatlich zu fördern, trifft auf heftigen Widerstand der Wohlfahrtsverbände. Der Ministerin zufolge sei nur mit einer...

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Armutsrisiko

Kinder haben in der EU erhöhtes ArmutsrisikoKinder haben in der EU erhöhtes Armutsrisiko

Kinder sind in der Europäischen Union stärker von Armut bedroht als Erwachsene. Das geht aus einem Bericht der Europäischen Kommission hervor. Die Kommission hat das Armutsrisiko von Kindern in allen Staaten der Gemeinschaft...

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Betriebskitas

Bundesfamilienministerin will Betriebskitas fördernBundesfamilienministerin will Betriebskitas fördern

Das Bundesfamilienministerium startet ein Förderprogramm zur Kinderbetreuung in Unternehmen. Das Programm „Betrieblich unterstützte Kinderbetreuung“ will Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen kleine und mittlere...

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Kindergeld

Paritäter begrüßen Einlenken der SPD zum KindergeldParitäter begrüßen Einlenken der SPD zum Kindergeld

Als "wichtigen Schritt in die richtige Richtung" begrüßte der Paritätische das Einlenken der SPD, der zuvor abgelehnten Kindergelderhöhung zuzustimmen. Nun seien die Koalitionspartner aufgefordert, zügig ein durchgerechnetes...

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Treffer 109 bis 118 von 118

Frage des Monats

Kritiker bemängeln, dass die Bundesländer die Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) verschleppen. Scheitert das BTHG?

Ja

Nein


Ergebnisse

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema: Employer Branding

Wie Sozialunternehmen heißbegehrte Bewerber zu sich locken

weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Unser Wohlfahrt Intern E-Paper

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen

Seite weiterempfehlen