Kinderschutzgesetz

AWO sieht Mängel

Die AWO sieht Mängel im geplanten Kinderschutzgesetz. Die Bundesregierung will die Zusammenarbeit von Kinderärzten, Familienhebammen, Jugendämtern und Beratungsstellen damit verbessern, um Misshandlungen und Vernachlässigung...

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Bildungspaket

Paritäter sehen Gutscheinsystem als gescheitert

Als „gescheitert“ und „völlig verfahren“ beurteilt der Paritätische Wohlfahrtsverband das Bildungs- und Teilhabepaket für Kinder aus Hartz IV-Haushalten. Der Verband fordert eine grundlegende Reform des gesamten Leistungspaketes.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Familienpolitik

AWO fordert familienfreundlichere Politik

Angesichts einer aus AWO-Sicht miserablen Geburtenrate fordert der Wohlfahrtsverband von der Bundesregierung eine familienfreundlichere Politik. „Die Bundesregierung muss akzeptieren, dass ihre bisher praktizierte Familienpolitik...

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Bildungsangebote

Aktion Mensch will gemeinsame Bildung vorantreiben

Bei der Schaffung gemeinsamer Bildungsangebote für Kindern mit und ohne Behinderung kommt Deutschland laut einer Untersuchung der Förderstiftung „Aktion Mensch“ unterschiedlich schnell voran. Das führe zu großen Unsicherheiten...

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Jugenderwerbslosigkeit

AWO gegen Kürzungen bei der Förderung Jugendlicher

Angesichts des Rückgangs der Jugenderwerbslosigkeit spricht sich die AWO gegen jegliche Einsparmaßnahmen im Bereich der Förderung junger Menschen aus. „Der Rückgang der Jugenderwerbslosigkeit in Deutschland ist erfreulich“,...

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Krippenausbau

GEW sieht Ziele des Krippenausbaus in Gefahr

Die Ziele des Krippenausbaus in Gefahr sieht die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW). „Bleibt es beim bisherigen Tempo, in dem zusätzliche Krippenplätze geschaffen werden, kann der Rechtsanspruch auf einen Krippenplatz...

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Betreuungsgeld

Verbände kritisieren geplantes Betreuungsgeld

Heftig kritisieren mehrere Verbände die Bundesregierung für ihr Vorhaben, ein Betreuungsgeld für die Eltern unter dreijähriger Kinder in Höhne von 150 Euro pro Monat einzuführen, die ihr Kind in keine Kindertagesstätte geben. „Es...

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Jugendliche

Kluft zwischen Wollen und Tun

Obgleich Jugendliche immer häufiger zu ehrenamtlichem Engagement bereit sind, setzen sie das nur selten auch in die Tat um.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Übermittlungspflicht

Caritas erleichtert über Ende

Die Caritas begrüßt die Entscheidung des Bundestages, Kindern und Jugendlichen in der aufenthaltsrechtlichen Illegalität den Schulbesuch zu erleichtern. Hintergrund: Bildungs- und Erziehungseinrichtungen sind nunmehr nicht mehr...

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Bildungspaket

Paritätischer sieht Umsetzung als gescheitert an

Harsche Kritik übt der Paritätische Wohlfahrtsverband an der bisherigen Umsetzung des Bildungs- und Teilhabepaketes des Bundesarbeitsministeriums für Kinder aus Hartz IV-Familien. Der Verband fordert daher eine umfassende...

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Hartz IV

Diakonie gegen Sanktionen für junge Menschen

Die Diakonie macht mobil gegen starre Sanktionsregelungen für Hartz IV-Empfänger. Der evangelische Wohlfahrtsverband fordert, insbesondere die verschärften Sanktionsmöglichkeiten für junge Menschen zu streichen.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


U3-Betreuung

AWO will stärkere Investionen

Mehr Investitionen für Ausbau der Kinderbetreuung fordert die AWO. „Um den ab 2013 gesetzlich garantierten Rechtsanspruch für eine Kinderbetreuung gewährleisten zu können, müssten alle Akteure ihre bisherigen Anstrengungen...

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Frage des Monats

Jens Spahn ist bald zwei Jahre im Amt. Wie ist Ihrer Meinung nach seine Halbzeitbilanz?

Sehr gut

Gut

Befriedigend

Ausreichend

Mangelhaft


Ergebnisse

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema: Sanierung

Wie Träger Insolvenzen und wirtschaftliche Schieflagen für einen Neuanfang nutzen

weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen

Seite weiterempfehlen