Heute ist Sonntag , der 11.04.2021

Kita-Finanzierung

„Frühkindliche Bildung ist nicht für billig zu haben“

Der Kölner Diözesan-Caritasverband fordert eine gleichberechtigte Kita-Finanzierung. Es gäbe bei der bestehenden Praxis verfassungsmäßige Bedenken, kritisiert Kita-Experte Reinhold Gesing.

mehr...
Kinderarmut

„Teilhabeleistungen sind sozialpolitischer Murks“

Der Paritätische Gesamtverband kritisiert das Bildungs- und Teilhabepaket der Bundesregierung. Geschäftsführer Werner Hesse fordert einen alternativen Ansatz.

mehr...
Kinderbetreuung

„Inklusion darf nicht zum Sparmodell werden“

Die Caritas Münster kritisiert die Pläne zur Betreuung von Kindern mit Behinderung in Nordrhein-Westfalen. Eine Umstellung in der Finanzierung gefährde die Teilhabe, so die Fachbereichsleiterin der Caritas Rheine, Tatjana Lücke.

mehr...
Corona-Schnelltests

„Unsere Einrichtungen geraten in ein Dilemma“

Die AWO prangert das Fehlen von Schnelltests in ihren Kitas an. Auch die Beschäftigten würden allein gelassen, warnt der Bundesvorsitzende Jens M. Schubert.

mehr...
Kita-Gesetz

„Entwurf benachteiligt Kinder und Fachkräfte“

Der vorliegende Entwurf eines Kita-Gesetzes für Niedersachsen sei eine Enttäuschung, sagt die Vorsitzende des Paritätischen Landesverbands, Birgit Eckhardt. Sie fordert konkrete Nachbesserungen.

mehr...
Kita-Ausbau

„Die Corona-Pandemie hat Nachholbedarf aufgezeigt“

Corona zeige, woran es beim Ausbau der Kitas hapere, sagt der Vorsitzende des Verbands katholischer Kitas, Clemens Bieber. Ein neues Positionspapier nennt konkreten Handlungsbedarf.

mehr...
Impf-Reihenfolge

„Alle pädagogischen Fachkräfte sind von Infektionen bedroht“

Die Volkssolidarität fordert, alle pädagogischen Fachkräfte priorisiert zu impfen. Mitarbeitende in der Kinder- und Jugendhilfe sollen mitbedacht werden, sagt Susanna Karawanskij, Präsidentin des Verbands.

mehr...
Kinder- und Jugendhilfereform

„Inklusive Ausgestaltung braucht verlässlichen Fahrplan“

Die inklusive Ausgestaltung der Kinder- und Jugendhilfe sei überfällig, sagt Uwe Martin Fichtmüller, Bundesgeschäftsführer des ASB. Die vollständige Umsetzung dürfe aber nicht vom Willen einer neuen Regierung abhängen.

mehr...
Jugendhilfereform

„Wir haben uns deutlich mehr erhofft“

Die Diakonie Deutschland fordert Nachbesserungen bei der Reform der Kinder- und Jugendhilfe. In zwei Bereichen sei der Gesetzesvorschlag unzureichend, sagt die Vorständin für Sozialpolitik, Maria Loheide.

mehr...
Corona-Impfungen

Fröbel fordert Impfangebot für Erzieher

Der Kita-Träger Fröbel fordert besseren Schutz von Erzieherinnen und Erziehern vor Corona. Das Unternehmen argumentiert mit Statistiken.

mehr...
Digitalisierung

„Kitas verpassen eine Chance“

Der Verband katholischer Tageseinrichtungen für Kinder fordert mehr Unterstützung beim Ausbau digitaler Angebote. Es brauche wie im schulischen Bereich einen Digital-Pakt Kita, sagt Clemens Bieber, Vorsitzender des Bundesverbands.

mehr...
Kinderbetreuung

„Kita-Strategie muss im Osten eine andere Sein als im Westen“

Bei der Kinderbetreuung in Ost- und Westdeutschland gibt es deutliche Unterschiede. Aus den Ergebnissen einer Bertelsmann-Studie leitet Wolfram Friedersdorff, Präsident der Volkssolidarität, Forderungen an die Politik ab.

mehr...