Heute ist Mittwoch , der 03.06.2020

Kita-Öffnung
Exklusiv

Diakonie Sachsen kritisiert Hygieneregeln

Die Hygieneregeln zur Corona-Vorsorge seien schwer in Kitas umzusetzen. Der Vorstandsvorsitzende der Diakonie Sachsen Dietrich Bauer kritisiert, die Politik habe dabei etwas versäumt.

mehr...
Offene Hilfen
Exklusiv

„Angebote warten sehnsüchtig auf ihre Wiedereröffnung“

„Die andauernde Schließung der Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe ist nicht nachvollziehbar“, sagt Wolfram Friedersdorff, Präsident der Volkssolidarität. Die Einrichtungen seien bereit, wieder an die Arbeit zu gehen.

mehr...
Kitas
Exklusiv

„Eine schnelle Rückkehr zum Regelbetrieb ist nicht möglich“

Ulrich Schneider, Geschäftsführer des Paritätischen Gesamtverbands, warnt vor einer zu schnellen Wiedereröffnung von Kindertagesstätten. Für eine schrittweise Öffnung stellt der Verband Orientierungshilfen bereit.

mehr...
Kitas
Exklusiv

„Wir brauchen klare Kriterien für die Wiederaufnahme“

Die katholischen Kitas warnen davor, den Betrieb in vollem Umfang hochzufahren. Der Verband nennt Kriterien für eine schrittweisen Wiederaufnahme des Angebots.

mehr...
Intensivpädagogik
Exklusiv

Katholische Erziehungshilfe will neuen Rahmenvertrag

Die katholische Erziehungshilfe in Nordrhein-Westfalen fordert Standards bei Intensivangeboten für Jugendliche. Ein neuer Rahmenvertrag soll Perspektiven öffnen – wenn er denn zustande kommt.

mehr...
Familienförderung
Exklusiv

„Bei Familien mit niedrigem Einkommen kommt zu wenig an“

Das Kindergeld wird ungerecht verteilt, kritisiert Frank Johannes Hensel. Der Diözesan-Caritasdirektor für das Erzbistum Köln macht in seinem Gastbeitrag Verbesserungsvorschläge.

mehr...
Ganztagsbetreuung
Exklusiv

„Zwei Milliarden Euro reichen nicht“

Die Einführung eines Sondervermögens für die Ganztagsbetreuung von Grundschülern sei ein guter Schritt, sagt Wolfram Friedersdorff, Präsident der Volkssolidarität. Aber vor allem in einem Bereich brauche es mehr.

mehr...
Kinderbetreuung
Exklusiv

Paritätischer Gesamtverband warnt vor Betreuungsnotstand in Kitas

Das gut gemeinte Gute-Kita-Gesetz werde missbraucht, sagt Marion von zur Gathen, Abteilungsleiterin Soziale Arbeit beim Paritätischen Gesamtverband. Den Mangel an Kita- und Hortplätzen beseitige es jedenfalls nicht.

mehr...
Fachkräftemangel
Exklusiv

Erzieherberuf muss attraktiver werden

Der AWO Sachsen fehlen bis zu 20 Fachkräfte pro Kita. Der Landesverband fordert die Politik zum Handeln auf.

mehr...
Kinderarmut
Exklusiv

Reformvorschläge gleichen einer kleinen Revolution

Die Vorschläge zur Reform von Kindergeld und Teilhabeleistungen seien ein großer Wurf, sagt Ulrich Schneider, Hauptgeschäftsführer des Paritätischen Gesamtverbands. Der Verband sieht eine langjährige Forderung endlich umgesetzt.

mehr...
Kinder- und Jugendhilfereform
Exklusiv

Es braucht einheitliche Leistungen aus der Jugend- und Eingliederungshilfe

Die Fachverbände für Menschen mit Behinderung fordern, die Trennung zwischen Jugend- und Eingliederungshilfe aufzuheben. Während eines Besuchs bei Bundesfamilienministerin Franziska Giffey konkretisierten sie ihre Forderung.

mehr...
Kitas in NRW
Exklusiv

Neuausrichtung der Kita-Finanzierung ist nicht gelungen

Die Kindertagesstätten in Nordrhein-Westfalen sollen 1,3 Milliarden Euro zusätzlich bekommen. Christian Heine-Göttelmann, Vorsitzender der Freien Wohlfahrtspflege im Land, sieht trotzdem große Finanzierungslücken.

mehr...