Pflegepersonal-Stärkungsgesetz

Reha-Einrichtungen müssen berücksichtigt werden

Viele Verbände üben Kritik am Pflegepersonal-Stärkungsgesetz. So kritisieren sie fehlende Vorgaben für den Reha-Bereich und fordern eine Gesamtstrategie gegen den Pflegenotstand. [weiter...]


Frage des Monats

Branche bemängelt Zahlungsverhalten

Die Mehrheit in der Sozial- und Gesundheitswirtschaft übt Kritik am Zahlungsgebaren von Kostenträgern. 60 Prozent der Befragten geben an, dass ihre Kostenträger nicht zuverlässig zahlen. Das hat die Wohlfahrt Intern Umfrage zur...[weiter...]


Frage des Monats

Zwei bis fünf Prozent Rendite reichen aus

Die Mehrheit in der Sozial- und Gesundheitswirtschaft hält eine Rendite zwischen zwei und fünf Prozent in Pflegeheimen für angemessen. Das hat die Wohlfahrt Intern Umfrage zur Frage des Monats ergeben.[weiter...]


Frage des Monats

Leistungsträger kontrollieren nicht das Wesentliche

Die Mehrheit in der Sozial- und Gesundheitswirtschaft ist der Meinung, dass Leistungsträger nicht ausreichend prüfen, wie Wohlfahrtverbände Mittel verwenden. Das hat die Wohlfahrt Intern Umfrage zur Frage des Monats ergeben.[weiter...]


Debatte Pflichtdienst

Ausgemustert oder mustergültig?

CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer hat die Einführung eines allgemeinen Pflichtdienstes für junge Menschen angeregt. In der Sozialwirtschaft stößt die Debatte auf ein geteiltes Echo. Wir stellen zwei Positionen...[weiter...]


Frage des Monats

Branche glaubt an Ingenieursgehälter in der Pflege

Die Mehrheit in der Sozial- und Gesundheitswirtschaft hält die Forderung von Diakonie Präsident Ulrich Lilie, akademisch gebildete Pflegekräfte auf dem Niveau von Ingenieuren zu bezahlen, für umsetzbar. Das hat die Wohlfahrt...[weiter...]


Frage des Monats

Sollte es analog zur Frauenquote eine Quote für Menschen mit Behinderung in Vorständen und Aufsichtsräten geben?

Ja

Nein

keine Meinung


Zum Umfrage-Ergebnis

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema Change Management

• Kosten senken

• Kommunikation stärken

• Mitarbeiter einbinden

weiter

    Leider falsch - wir korrigieren

    Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

    Probleme auf der Webseite?

    Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

     

    Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

    E-Paper hier öffnen