Eingliederungshilfe

Mehr Geld für behinderte Mitarbeiter überfordert Werkstätten

Werkstattmitarbeiter sollen mehr Geld bekommen. Für Leistungsanbieter könnte das teuer werden, fürchtet Uwe Drechsler, Geschäftsführer von Sozial Arbeiten Wohnen Borna.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Wohnungsnot

AWO Bayern-Chef Beyer bemängelt fehlende Datenlage

Immer mehr Familien mit Arbeitslohn und Berufsausbildung seien von Obdachlosigkeit bedroht, warnt Thomas Beyer. Den Staat sieht der Vorsitzende der AWO Bayern bei einer Sache besonders in der Pflicht.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Armut

Paritätischer will regionalen Armutsspiralen entkommen

Der Teufelskreis aus Armut und wegbrechenden Dienstleistungen kann durchbrochen werden, ist Ulrich Schneider überzeugt. Der Hauptgeschäftsführer des Paritätischen Gesamtverbandes hat auch eine Idee, wie das gelingen kann.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Wohnungsnot

Diakonie lehnt Enteignungen ab

Enteignungen von Wohnungsgesellschaften würden keine neuen Wohnungen schaffen, sagt Heiko Naß, Vorstand der Diakonie Schleswig-Holstein. Die Diakonie hat andere Vorschläge, um die Wohnungsnot zu bekämpfen.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Pränataltests

Evangelische Kirche befürwortet Bluttests als Kassenleistung

Die Evangelische Kirche Deutschland (EKD) spricht sich für Bluttests an Ungeborenen als Kassenleistung aus. Eine Beratung sollte die Pränataltests aber begleiten.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Gesundheitsversorgung

Versorgung darf keine Frage des Wohnortes sein

Die medizinische Versorgung in ländlichen Gebieten muss gesichert sein, fordert Wolfram Friedersdorff, Verbandspräsident der Volkssolidarität. Dafür sollte sich die Branche vom marktwirtschaftlichen Prinzip abwenden.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Frage des Monats

Jens Spahn ist bald zwei Jahre im Amt. Wie ist Ihrer Meinung nach seine Halbzeitbilanz?

Sehr gut

Gut

Befriedigend

Ausreichend

Mangelhaft


Ergebnisse

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema: Sanierung

Wie Träger Insolvenzen und wirtschaftliche Schieflagen für einen Neuanfang nutzen

weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen

Seite weiterempfehlen