Behindertenhilfe

Menschen mit Behinderung sind kein volkwirtschaftliches ProblemMenschen mit Behinderung sind kein volkwirtschaftliches Problem

Maria Loheide, Vorständin Sozialpolitik der Diakonie Deutschland, warnt vor einer neuen Ausgrenzung von behinderten Menschen. Das Statement ist auch eine Antwort auf eine Anfrage der AfD im Bundestag.

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Personalbemessung

Caritas in NRW fordert Übergangsregelung Caritas in NRW fordert Übergangsregelung

Pflegeheime brauchen mehr Personal, sagt Burkard Schröders. Der Aachener Diözesan-Caritasdirektor fordert mehr Tempo bei der Einführung neuer Regeln, um den Personalbedarf zu messen.

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Migration

Leistungsentzug für weiterwandernde Asylbewerber verletzt MenschenrechtLeistungsentzug für weiterwandernde Asylbewerber verletzt Menschenrecht

Erstmals werde eine ganze Personengruppe komplett von Sozialleistungen ausgeschlossen, sagt Diakoniechefin Maria Loheide. Das ‚Geordnete-Rückkehr-Gesetz‛ entziehe das Recht auf ein menschenwürdiges Existenzminimum.

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Ambulante Pflege

Versorgung im ländlichen Raum braucht WegepauschaleVersorgung im ländlichen Raum braucht Wegepauschale

Die Pflege im ländlichen Raum ist aus Sicht der Diakonie nicht schlechter als in städtischen Ballungsräumen. Damit das so bleibt, seien Bundes- und die künftige Landesregierung gefordert, so Sachsens Diakoniechef Dietrich Bauer.

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Wohnungslosenhilfe

Einführung bundesweiter Wohnungslosenstatistik geht nicht weit genug Einführung bundesweiter Wohnungslosenstatistik geht nicht weit genug

Zwar lobt der AWO Bundesverband den Entwurf für eine bundesweite Wohnungslosenstatistik des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales. Trotzdem gebe es Lücken in der Erfassung von Wohnungslosen.

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Medizinische Versorgung

Kassen ignorieren Vorschläge zur Versorgung BehinderterKassen ignorieren Vorschläge zur Versorgung Behinderter

Kliniken könnten seit August 2018 Verträge zur Versorgung von Behinderten mit den Krankenkassen abschließen. Doch die Vorschläge der evangelischen Kliniken fänden keine Beachtung, kritisiert Verbandschef Christoph Radbruch.

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Frage des Monats

Kritiker bemängeln, dass die Bundesländer die Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) verschleppen. Scheitert das BTHG?

Ja

Nein


Ergebnisse

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema: Employer Branding

Wie Sozialunternehmen heißbegehrte Bewerber zu sich locken

weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Unser Wohlfahrt Intern E-Paper

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen

Seite weiterempfehlen