Inklusion

AWO-Chef in Bayern kritisiert Wohnraumprogramm

Menschen mit seelischen Behinderungen bleiben vom Sonderprogramm zu inklusivem Wohnraum unberücksichtigt. AWO-Landeschef Thomas Beyer fordert, die Ungleichbehandlung aufzuheben.[weiter...]


Frage des Monats

Branche zweifelt an weniger Langzeitarbeitslosigkeit

56 Prozent der Sozial- und Gesundheitswirtschaft glauben nicht an eine nachhaltige Wirkung des Teilhabechancengesetzes für Langzeitarbeitslose. Das hat die Wohlfahrt Intern Umfrage zur Frage des Monats ergeben.[weiter...]


Notfallsanitäter

Krankenkassen sollen Kosten für Ausbildung übernehmen

Die Krankenkassen in Nordrhein-Westfalen müssen für die Ausbildung zum Notfallsanitäter zahlen, fordert der Landesverband der Johanniter-Unfall-Hilfe (JUH). Nur dort bestehe das Problem noch. [weiter...]


Flächentarifvertrag

Diakonie Württemberg warnt vor sinkenden Löhnen

Die Diakonie Württemberg warnt vor einem flächendeckenden Einheitstarif. Dieser könne zu niedrigeren Löhnen in diakonischen Einrichtungen führen, sagt Robert Bachert, Finanzvorstand des Diakonischen Werks.[weiter...]


Kita-Finanzierung

Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe lehnt gebührenfreies zweites Jahr ab

Ein zweites gebührenfreies Jahr setzt die konfessionellen Träger in Nordrhein-Westfalen erheblich unter Druck. Vorstand der Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe, Christian Heine-Göttelmann, befürchtet, dass der Eigenanteil in die...[weiter...]


Pflegeversicherung

AWO fordert generelle Beitragspflicht

Die AWO fordert eine generelle Pflicht zur Einzahlung in die Pflegeversicherung. Das würde für mehr Gerechtigkeit sorgen, ist Vorstandsmitglied Brigitte Döcker überzeugt.[weiter...]


Frage des Monats

Sollte es analog zur Frauenquote eine Quote für Menschen mit Behinderung in Vorständen und Aufsichtsräten geben?

Ja

Nein

keine Meinung


Zum Umfrage-Ergebnis

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema Change Management

• Kosten senken

• Kommunikation stärken

• Mitarbeiter einbinden

weiter

    Leider falsch - wir korrigieren

    Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

    Probleme auf der Webseite?

    Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

     

    Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

    E-Paper hier öffnen