Heute ist Samstag , der 05.12.2020

Pflege

Diakonie warnt vor Überlastung

Der Personalmangel ist das Hauptproblem bei der Bekämpfung der Pandemie. Corona verschärfe die Lage drastisch, sagt Diakonie-Präsident Ulrich Lilie.

mehr...
Digitalisierung in der Pflege

„Die neuen Regeln sind nicht der große Wurf“

Dem Entwurf zur Digitalisierung der Pflege fehlt der Weitblick, sagt Dietmar Wollf, vom Fachverband Informationstechnologie in Sozialwirtschaft und Sozialverwaltung. Er vermisst die Gleichstellung mit einem anderen Sektor.

mehr...
Hygiene

„Pauschale Schuldzuweisungen sind unangemessen“

Gabriele Schlimper wehrt sich gegen Kritik von der Berliner Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci. Die Geschäftsführerin des Paritätischen Berlin fordert mehr Unterstützung in der Coronakrise.

mehr...
Corona-Schnelltests

„Die Umsetzung ist eine weitere belastende Zusatzaufgabe“

Corona-Antigentests liefern schnelle Ergebnisse, erfordern aber auch einen hohen Aufwand. Achim Eng, Vorsitzender der niedersächsischen Caritasgemeinschaft der Altenhilfe, hat daher eine klare Forderung.

mehr...
Flächentarif

„Wir dürfen nicht für gute Gehälter bestraft werden“

Ulrich Lilie verlangt eine Anpassung des vorläufigen Tarifvertrags in der Pflege. Der Diakonie-Präsident argumentiert mit Zahlen.

mehr...
Corona-Tests

„Pflegekräfte sind über ihre Grenzen hinaus gefordert“

Altenheime müssen ihre Bewohnerinnen und Bewohner künftig selber auf Corona testen. Diese Aufgabe sei nicht zu leisten, sagt Renate Forke, Geschäftsführerin AG Altenhilfe der Caritas Essen.

mehr...
Pflegereform

„Tippelschritte reichen nicht“

Ulrich Lilie fordert weitergehende Reformen der Pflegeversicherung. Der Diakonie-Präsident macht konkrete Vorschläge.

mehr...
Pflegereform

Devap legt Konzept vor

Der evangelische Fachverband für die Altenhilfe Devap richtet ein umfassendes Reformkonzept an die Politik. Die Vorschläge sind weitreichend.

mehr...
Pflegeheime

„Zusätzliches Personal entlastet die Mitarbeitenden“

BAGW-Präsidentin Gerda Hasselfeldt fordert die politische Umsetzung der Erkenntnisse eines Bremer Forschungsprojektes über Personalbemessung in der Pflege. Ein Punkt ist ihr besonders wichtig.

mehr...
Pflegefinanzierung

AWO Brandenburg fordert finanziellen Ausgleich

Die Finanzierung in der Pflege stehe nicht nur durch Corona auf wackligen Beinen, warnt die AWO Brandenburg. Der Verband stellt in einem Papier Forderungen ans Land.

mehr...
Pflegetarif

Einigung sorgt in der Branche für Kritik

Die Tarifeinigung zwischen der Bundesvereinigung der Arbeitgeber in der Pflegebranche und Verdi sorgt bei den Verbänden für Kritik. Die Reaktionen sind unterschiedlich scharf.

mehr...
Pflege-WGs

„Urteil fördert selbstbestimmtes Wohnen“

Das Bundesozialgericht hat im Streit um den so genannten Wohngruppenzuschlag entschieden. „Das Urteil gibt uns eine weitgehende Rechtssicherheit“, sagt Nicola Adick, Caritasdirektorin für die Diözese Mainz.

mehr...