Devap/VKAD

Kirchliche Verbände wollen Altenhilfe verbessern

Diakonie und Caritas wollen eine bessere soziale Infrastruktur und eine Reform der Pflegeversicherung. Das geht aus einem gemeinsamen Impulspapier hervor, das ihre Fachverbände der Altenhilfe vorgelegt haben.[weiter...]


Pflegepersonal-Stärkungsgesetz

Reha-Einrichtungen müssen berücksichtigt werden

Viele Verbände üben Kritik am Pflegepersonal-Stärkungsgesetz. So kritisieren sie fehlende Vorgaben für den Reha-Bereich und fordern eine Gesamtstrategie gegen den Pflegenotstand. [weiter...]


Diakonie Deutschland

Verbände kritisieren Spahns Pflege-Sofortprogramm

Die Diakonie bezeichnet das Sofortprogramm für die Pflege von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn als Symbolpolitik. Bernhard Schneider, Geschäftsführer der Evangelischen Heimstiftung, warnt vor zusätzlicher Bürokratie.[weiter...]


LAG Freie Wohlfahrtspflege Niedersachsen

Pflegedienste lehnen immer häufiger Anfragen ab

Ambulante Pflegedienste in Niedersachsen mussten seit Februar in 1.700 Fällen Anfragen von Pflegebedürftigen ablehnen. Das hat die Landesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege Niedersachsen (LAG FW NDS) von ihren...[weiter...]


Contec

Studie beziffert Risikoprämie in der Pflege

Einer Studie des Institut für Europäische Gesundheitswirtschaft und der Unternehmensberatung Contec zufolge ist eine Risikoprämie in der stationären Pflege von bis zu knapp sechs Prozent angemessen. Der Bundesverband privater...[weiter...]


Sozialpolitik

Ex-Caritas-Generalsekretär lobt Koalitionsvertrag

Der ehemalige Generalsekretär des Deutschen Caritasverbandes, Georg Cremer, nimmt den Koalitionsvertrag von CDU/CSU und SPD in Schutz. Der Vertrag sehe einige sozialpolitische Verbesserungen vor, schreibt Cremer in einem...[weiter...]


Evangelischer Krankenhausverband

Zeit für Generalistik wird knapp

Eine zügige Umsetzung des Pflegeberufegetzes ist essentiell für die Zukunft der Pflege in Deutschland. Vor allem bei der Einführung der generalistischen Pflegeausbildung drängt die Zeit. Darin stimmten die Teilnehmer am...[weiter...]


Arbeitgeberverband Pflege

Milliarden Steuermittel für die Pflege notwendig

Der Arbeitgeberverband Pflege fordert eine Verdopplung der Ausgaben für die Pflege. Dafür sollen Steuergelder in die Hand genommen werden.[weiter...]


Deutscher Caritasverband

Caritas-Präsident kritisiert Sofortprogramm Pflege

8000 zusätzliche Fachkraftstellen sind Caritas-Präsident Neher zufolge nicht ausreichend. Grundsätzlich begrüße die Caritas aber die Einigung von Union und SPD beim Thema Pflege.[weiter...]


Pflegebericht

Jobmotor Altenpflege

Die Altenpflege schafft immer mehr Jobs. Sowohl in der ambulanten als auch in der stationären Altenhilfe stieg die Anzahl der Arbeitsplätze. [weiter...]


Frage des Monats

Flüchtlinge sollten in der Pflege helfen

Eine Mehrheit der Nutzer der Internetseite von Wohlfahrt Intern spricht sich dafür aus, Geflüchtete zu Pflegehelfern auszubilden.[weiter...]


Frage des Monats

Junge Geflüchtete in Altenheimen

Eine Mehrheit beantwortete die Frage nach der Unterbringung von minderjährigen Geflüchteten in Senioreneinrichtungen mit Ja.[weiter...]


Frage des Monats

Das neue Teilhabechancengesetz ermöglicht, Langzeitarbeitslose bis zu fünf Jahre zu fördern, wenn sie einen Job annehmen. Was meinen Sie: Wird die Maßnahme die Langzeitarbeitslosigkeit nachhaltig senken?

Ja

Nein

keine Meinung


Zum Umfrage-Ergebnis

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema Nachhaltigkeit

• bewusst wirtschaften

• sozial einkaufen

• gesund arbeiten

weiter

    Leider falsch - wir korrigieren

    Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

    Probleme auf der Webseite?

    Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

     

    Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

    E-Paper hier öffnen